Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Spiel & Spaß »» Geschichten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Brieffreundschaften

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Spielen & Rätseln

Desktop-Bilder

Kinderkunst

Malvorlagen

Geschichten

Tolle Links

Spieltipps

Dies & Das

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3

Lena angelt

Lena ist ein siebenjähriges Mädchen. Heute will ihr Opa sie mit zum Angeln nehmen, worauf sie sich die ganze Woche schon riesig gefreut hat. „Angeln ist doch bestimmt etwas ganz tolles“, dachte sie, "wenn mein Opa und die anderen Erwachsenen das so oft und gerne tun?“. Sie würden den ganzen Tag mit dem kleinen Boot auf dem See verbringen, sich von den kleinen Wellen schaukeln lassen und jede Menge richtig t oller Fische mit nach Hause bringen.

lesen

nach oben

Stummel mit dem blauen Schwänzchen

Heute beginnen in der Osterhasenschule die Prüfungen für die kleinen Hasenkinder. Sie sollen zeigen, was sie gelernt haben und ob sie nun richtige Osterhasen sind. Natürlich sind alle sehr aufgeregt. Frau Lampe, die Lehrerin legt die Pinsel und Farbtöpfe bereit. Auf jeden Tisch stellt sie ein Körbchen mit weißen Eiern.

lesen

nach oben

Der Drachen

Ich habe keine Lust draußen zu spielen", sagte das kleine Träumerli zu Plum. Der Stoffbär blickte traurig zurück. Er saß auf dem Bett und sah zu, wie das Träumerli alle Schränke und Schubladen durchwühlte. "Mal sehn, mit was wir heute spielen können", murmelte es. Es fand Sachen, die es schön längst vergessen hatte: eine alte Puppe, einen Ball, seine Schnuffeldecke aus Babytagen...

lesen

nach oben

Die Geschichte vom bemalten Käfer

In einem kleinen Wald, nahe einer großen Wiese, da lebte eine Marienkäferfamilie. Sie waren alle sehr glücklich, bis auf den Jüngsten - der hatte nämlich kein einziges Pünktchen auf seinem Rücken und darum wollte auch keiner mit ihm spielen.

lesen

nach oben

Die Geschichte vom blauen Fluss

Der Blaue Fluss entsprang irgendwo ganz oben in den kalten Bergen und kam als kristallklarer Strom in das Tal. Vor langer Zeit hatten die Indianer sich entlang des Flusses in fünf Dörfern angesiedelt. Jedes Dorf hatte seinen eigenen Häuptling, aber sie lebten friedlich und glücklich in diesem Tal, welches das Grüne Tal genannt wurde.

lesen

nach oben

Die rasende Omi

Lukas war besonders stolz auf seine Omi. Sie war nicht wie andere Omas, die mit ihren Enkelkindern in den Zoo oder zum Eis essen gingen. Seine Oma unternahm mit ihm Fahrradtouren, joggte mit ihm auf dem Trimmdich-Pfad durch den Wald und seit letztem Weihnachten, als das Christkind nicht nur ihm und seiner kleinen Schwester einen Cityroller brachte, sondern auch seiner Oma, seit dem brausten sie auch auf Cityroller durch die Gegend.

lesen

nach oben

Ein schlauer Plan

"Benni? Finn?" Bennis Mutter schaute durch den Türspalt. "Ich fahre nur mal schnell zum Supermarkt, um Kaffee zu kaufen. Dabei bin ich ganz sicher, dass ich erst gestern welchen gekauft habe! Na, egal. Ich bin gleich wieder da. Und ihr macht solange weiter eure Hausaufgaben, ja?"

lesen

nach oben

Filomenus - der Wetterhahn von Aulendorf

Die Geschichte vom goldenen Wetterhahn Filomenus der Mutige, der einst in Aulendorf seinem Dienst nachging. Das Huhn Veronika ging auf Reisen. Sie wanderte vom Bodensee nach Aulendorf, denn dort wohnte ihre Cousine Anette, die sie schon sehr lange nicht mehr gesehen hatte.

lesen

nach oben

Tom und sein Opa auf großer Fahrt

Heute besucht Tom seinen Opa. Am Nachmittag wollen die beiden eine Schifffahrt auf dem Rhein machen. "Opa", fragt Tom nach dem Mittagessen, "Opa, wann machen wir denn endlich die Schifffahrt? Du hast es mir doch versprochen." Der Opa sagt: "Schau mal nach draußen. Es gießt ja wie aus Eimern. Heute wird nichts aus der Schifffahrt."

lesen

nach oben

Bastian, die kleine Fledermaus

Fledermäuse gehören zu den Säugetieren, wie Kühe, Pferde und Schweine, doch sind sie die Einzigen, die fliegen können. Das machen sie mit ihren Armen, die unseren sehr ähneln, denn auch die Fledermaus hat Ellbogen, Daumen und Finger, nur ist darüber ein großes schwarzbraunes Tuch gespannt, das ein bisschen aussieht wie dünnes Leder.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen



Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Erziehen ohne Frust und Tränen - Das liebevolle Elternbuch

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL