Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Gesundheit »» Diabetes

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Erste Hilfe

Gesundheitslexikon

Gesundheitstipps

Fit durch das Jahr

Kind & Gesundheit

Allergien

Neurodermitis

Diabetes

 

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Gänsehautgeschichten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Was geschieht nach der Manifestation (der Feststellung) des Diabetes?

Die Ersteinstellung zum Insulin erfolgt immer im Krankenhaus. Typ 1 Patienten können nur leben, indem sie für jede Mahlzeit Insulin spritzen. Wie und warum und wie viel, das wird in den Schulungen gelernt. Tabletten helfen bei dieser Art des Diabetes nicht. Würden Typ 1-Diabetiker kein Insulin spritzen, würden Sie in ein Koma fallen, das tödlich endet.

In den zahlreichen, stundenlangen und anstrengenden Schulungen lernen Diabetiker so viel Stoff zum Thema Diabetes und dem zukünftigen Alltag, dass plötzlich alles Andere nebensächlich erscheint. Wirklich schwierig wird es, wenn bereits am zweiten Tag von Theorie zur Praxis übergangen wird, dann, wenn nicht mehr die Krankenschwester das Insulin spritzt, sondern Sie selbst oder Ihr Kind.

Die Spritzstellen müssen variieren: Bauch, Po, Oberschenkel oder Oberarm - dort wo ein bisschen Fett sitzt - sind günstig. Zittrig halten Sie dann den Pen in der Hand, kneifen zärtlich Ihr Kind, um eine kleine Hautfalte zu bekommen, in die sie nun so vorsichtig wie nur möglich die 6 mm lange Nadel (je nach dem auch 8 oder 10 mm) pieksen. Dann wird der Bolzen des Pens hinuntergedrückt und das Insulin in den Körper gespritzt. Die Nadel wieder raus, durchatmen.

Ein Tropfen Blut kommt manchmal nach Das ist nicht schlimm und dennoch fühlen Sie sich schrecklich. Tränen schießen in die Augen... der Kloß sitzt fest, beides wird tapfer heruntergeschluckt und plötzlich wird einem klar: Das ist für immer!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Diabetes

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz