Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Kurz gemeldet

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

"Wuff!" - Bens Blog

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Marktplatz

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl


   

„Gute Kommunikation für Gute Kitas“

13.04.2019

„Deutscher Kita-Preis“ mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis ausgezeichnet

Der „Deutsche Kita-Preis“ wurde gestern Abend (Donnerstag) in Stuttgart selbst zum Preisträger: 2018 wurde der Kita-Preis erstmalig vergeben und hat es gleich im ersten Anlauf ganz oben auf das Treppchen des Internationalen Deutschen PR-Preises geschafft.

Mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis zeichnet die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. jährlich Kommunikationsstrategien und Kampagnen aus, die ankommen und wirken.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey gratuliert: „Im letzten Jahr haben wir zum ersten Mal den Deutschen Kita-Preis an die besten Kitas und Bündnisse des Landes vergeben. Er soll all jene würdigen, die in den Kitas jeden Tag Großes für unsere Kleinsten leisten. Gute Kitas und die Arbeit, die dort geleistet wird, verdienen viel mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung – und gute Kommunikation. Deshalb freue ich mich und bin stolz, dass das Bundesfamilienministerium gestern Abend für den „Deutschen Kita-Preis“ ausgezeichnet wurde. Ein herzlicher Dank gilt dabei natürlich der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, die den Kita-Preis gemeinsam mit uns umsetzt. Danke auch an alle Partnerinnen und Partner!“

Von 0 auf 1.400

Schon die erste Runde des Deutschen Kita-Preises stieß auf überwältigende Resonanz: 1.400 Bewerbungen von Kitas und Bündnissen für frühe Bildung gingen ein, deutschlandweit berichteten Medien über die Preisverleihung und die Gewinner. Jetzt geht der Deutsche Kita-Preis in die zweite Runde – und das Interesse steigt: Über 1.600 Kitas und Bündnisse haben sich dieses Jahr für den Preis beworben, jeweils zehn haben es ins Finale geschafft. Die Gewinner des Deutschen Kita-Preises 2019 werden am 13. Mai auf der Preisverleihung in Berlin bekannt gegeben. Verliehen wird dann auch der ELTERN-Sonderpreis, der in einem Online-Voting ermittelt wird. Bis zum 6. Mai kann man noch für seine Favoriten-Kita stimmen: www.eltern.de/kita-voting 

Über den Deutschen Kita-Preis

Der Deutsche Kita-Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Karg-Stiftung, ELTERN, dem Didacta-Verband und der Deutschen Weihnachtslotterie.

Weitere Informationen gibt es hier: www.deutscher-kita-preis.de

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Ich bin's, Oda!: Mein zu 110% wahres Tagebuch

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz