Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Süßes Pferdegeschirr flott gehäkelt

Wo kleine Mädchen sind, ist das Pferd oftmals ein großes Thema. Da es leider nicht jeden Tag zum Ponyhof gehen kann, gibt es hier eine einfach hergestellte Alternative zum Spielen.

Zunächst wird das Rechteck für den Bauch gehäkelt. Bei mir ist es 20 cm breit und ca. 12 cm hoch. Die Größe variiert natürlich und sollte der Größe des Kindes angepasst werden.

  • 45 Luftmaschen häkeln, 1 Wendeluftmasche
  • in Reihen jeweils feste Maschen häkeln, nach jeder Reihe eine Wendeluftmaschen
  • insgesamt ca. 36 Reihen häkeln


Das Häkelstück, das um den Hals geht, kann direkt weitergehäkelt werden. Wenn eine neue Farbe gewünscht ist, muss diese am äußeren Ende des Häkelrechtecks angekettet werden.

  • 8 feste Maschen, 1 Wendeluftmasche
  • wieder in Reihen häkeln, bis die gewünschte Länge erreicht ist ( bei mir ca. 66 cm)
  • das Ende wird wieder direkt an das andere Ende des Rechtecks gehäkelt, die überstehenden Fäden vernähen.


Jetzt fehlen nur noch die Zügel. 6 Maschen wieder direkt an das Häkelstück unten an der Seite anmaschen.

  • 6 feste Luftmaschen, 1 Wendeluftmasche
  • in Reihen häkeln, bis die gewünschte Länge erreicht ist (bei mir ca. 160 cm)


Zum Schluss wird das ganze Pferdegeschirr noch einmal von außen umhäkelt. Dabei ist eine andere Farbe besonders hübsch. Auf das Rechteck je nach Wunsch Applikationen anbringen. Das Rechteck des Pferdegeschhirrs kann auch mit Stäbchen gehäkelt werden. Das geht zwar schneller, aber die Stabilität leidet. Ich empfehle feste Maschen.

Nun kann endlich losgeritten werden. Ich kann das Pferdegeschirr besonders auf längeren Gehstrecken und Spaziergängen empfehlen. Man wundert sich, wie weit die kleinen Ponys auf einmal traben können ;-) ...

Ein DIY-Tipp von

Stefanie Reinke

Text und Fotos: Stefanie Reinke

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Florian passt auf sich auf.

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz