Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Reportage

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Der FC St. Pauli hat überall auf der Welt viele Fans

In Hamburg gibt es einen Stadtteil, der in ganz Deutschland sehr bekannt ist: St. Pauli. Und  genau so heißt ein beliebter Fußballverein – der FC St. Pauli. Von dem Verein sagt man, dass er etwas ganz besonderes sei, dass er „anders sei“ als alle anderen Vereine. Er gilt als ein Mythos und Kult unter den Fußballvereinen und seine Fans kommen aus der ganzen Welt, z.B. aus Griechenland, Dänemark und Spanien. Auch in den USA, wo Fußball längst nicht so populär ist wie bei uns, hat der FC St. Pauli eine große Fangemeinde und selbst in Australien und Indien soll es begeisterte Anhänger geben. Sie schauen zusammen die Spiele in Fankneipen, diskutieren über die Mannschaft und organisieren hin und wieder sogar Reisen nach Deutschland, um sich ein Spiel anzusehen.

Die Fans lieben und leben für „ihren“ Verein, den es schon seit 1910 gibt. Mit sorgsam einstudierten Gesängen und aufwendigen Inszenierungen mit Plakaten, Flyern, Luftballons und Feuerkörpern unterstützen sie die Spieler bei jedem Wetter, selbst bei Eiseskälte. Ganz egal, ob St. Pauli in der Regionalliga spielt oder gegen die ganz großen Vereine aus der 1. Liga zu kämpfen hat - die Fans bleiben dem Verein immer treu, in guten wie in schlechten Zeiten.

Einer von ihnen ist der 39jährige Andreas aus Hamburg. „Dieses Auf und Ab macht es erst richtig spannend,“ findet er. „Dauergewinner wie der FC Bayern München sind schlicht und ergreifend langweilig.“

Im Millerntorstadion (so heißt das Heimstadion) herrscht einfach eine ganz besondere Atmosphäre, die einfach ansteckt, selbst, wenn man kein eingefleischter Fußballfan ist. Andreas interessierte sich eigentlich nie wirklich für Fußball. Nie, bis er das erste Mal im Millerntor war. „Die Stimmung war so ansteckend, dass ich seitdem jeden Spiel von Pauli geguckt habe und bei fast jedem Heimspiel im Stadion dabei bin,“ so Andreas. Er fühlt sich dort einfach pudelwohl und hat zusammen mit den anderen Fans jede Menge Spaß! „Das Schöne ist, dass man sofort von den Fans angenommen wird. Ich hab sofort meinen festen Platz im Stadion bekommen und bin dort jetzt fest verwachsen.“

Und noch etwas macht den FC St. Pauli für ihn zu etwas besonderen. Die Fans sind ganz klar gegen Ausländerfeindlichkeit. Sie stehen für Offenheit und Toleranz. Das zeigen die Fans auch mit ihrem ganz speziellen Symbol, welches einem nicht nur im Stadion, sondern auch im Stadtteil St. Pauli, selbst in ganz Hamburg, überall begegnet: dem Totenkopf, der auf Fahnen, Pullovern, T-Shirts und Jacken der Fans abgebildet ist.

Für die Fans ist auch nicht allein der Sieg wichtig. Was zählt, ist der Kampfgeist! Für sie bleibt der Fußball auf St. Pauli durch die Auf- und Abstiege ein Wechselbad der Gefühle. Zurzeit spielt der Verein wieder in der 2. Liga. Für Andreas bleiben die Spiele im Stadion trotzdem weiterhin ein tolles Erlebnis. „Ich finde die 2. Liga immer noch besser, schöner und auch spannender. Ich will, dass wir die „da oben“ etwas ärgern.“

Und wer weiß, vielleicht muss St. Pauli ja schon bald wieder den Kampf gegen die ganz großen Vereine antreten.

 

Text und Foto: Maike Niet

 

 

 

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Reportage

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz