Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Reportage

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Die lustige Osterwerkstatt

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Erzieherin verzaubert ihr Publikum

Vierfache Mutter, Erzieherin, Theaterpädagogin, Bauchrednerin, Zauberin, Clownin wund Besitzerin eines kleinen Privatzoos, zu dem derzeit drei Alpakas, zwei Frettchen, drei Hunde, eine Katze, eine Bartalgarve, fünf Kaninchen und unzählige Fische gehören - das alles ist Melanie Runde!

Wer die sympathische Frau mit der positiven Ausstrahlung schon einmal auf der kleinen Bühne gesehen hat, wird nicht glauben, dass die 47-Jährige kaum eine Nacht mehr als vier Stunden Schlaf bekommt. Sie wirkt hellwach und voller Energie, mit der sie ihr junges und älteres Publikum einfach in ihren Bann zieht. Immer dabei ist ihr kleiner Vogel! Der heißt Zerah und wenn Melanie Runde die Bühne betritt, dann wird er lebendig.

„Erzieherin bin ich gerne und das war immer mein Traumberuf“, erzählt die quirlige Mitvierzigerin, „aber die Bühne ist heute meine zweite Heimat. Wenn ich leuchtende Kinderaugen sehe oder die Lacher auf meiner Seite habe, dann gibt mir das soviel Energie. Das macht mich glücklich.“


Durch die kreative Arbeit schöpft Melanie Runde viel Kraft

Angefangen hat alles vor etwa zehn Jahren. Melanie Runde lernte auf dem Geburtstag ihrer Eltern einen Bauchredner kennen und fand den „echt cool“. „Das kann ich auch!“ hat sie sich gedacht und kurzerhand einen Kurs belegt. Und nicht nur die Technik hat sie spielend erlernt – auch ihre „Partner“ auf der Bühne zum Leben zu erwecken und ihnen ganz eigene Charaktere einzuhauchen. Im den darauffolgenden Jahren belegte sie außerdem Zauberkurse, machte eine 3-jährige Fortbildung zur Theaterpädagogin und schrieb sich für einen einjährigen Workshop im Fach Clownerie ein – alles wohl gemerkt neben ihrem eigentlichen Beruf, der Familie und dem Privatzoo.

 

Immer unterwegs

Nach und nach hat der Tausendsassa seine Begabungen ausgebaut und ist heute ein gern gesehener Gast – sowohl auf privaten Familienfeiern als auch auf öffentlichen Veranstaltungen jeglicher Art. Die Künstlerin hat ihre festen Programme, in denen sie verschiedene Elemente ihres Könnens zeigt. Ihre Auftritte verlaufen nie nach Schema F, denn sie  legt viel Wert auf Improvisation. „Als Künstler muss ich spontan auf unterschiedliche Situationen eingehen und das Publikum mit einbeziehen können“, stellt Melanie Runde, die „nebenbei“ übrigens auch noch Theaterprojekte an Schulen durchführt, fest.

 

"Ohne die Unterstützung meiner Familie hätte ich es nicht geschafft."

Ihre vier Kinder und ihr Mann seien in all den Jahren ein dankbares, aber auch überaus kritisches Publikum, das dabei geholfen habe, ihr Programm immer weiter und immer professioneller auszubauen, sagt Melanie Runde, „Ohne die Unterstützung meiner Liebsten hätte ich das alles nicht geschafft!“

Kerstin Klimenta

 

Weitere Infos über die "zauberhafte Erzieherung" bekommt ihr im Internet unter www.zauberhafte-theaterwelt.de

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Reportage

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz