Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Schulkinder & Teens

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

So schmeckt das Pausenbrot

Damit es den Kindern leichter fällt, sich in der Schule auch in den späteren Stunden noch zu konzentrieren, sollten sie natürlich ausreichend trinken. Und auch ein leckerer Pausensnack kann wieder Leben in müde Geister bringen - es sollte allerdings keine allzu schwere Kost sein. Wir haben hier ein paar pfiffige Ideen für durchaus nahrhafte Kost, die die Kinder verschlingen werden ...

 

 

Spongebob-Toast

Das Lieblingsbrot meines Enkel Jannik besteht aus folgendem:
2 Scheiben Vollkorntoast mit Mozzarella und Tomate belegt, obenauf noch eine Scheibe Edamerkäse, anschließend alles im Spongebob-Design verziert (siehe Foto). Da schmecken auch plötzlich Tomaten und Vollkornbrot ...

Ein Tipp von Inge Solbrig  

 

Pipi Langstrumpf Pausenbrot

Das Pipi Langstrumpf Pausenbrot ist der absolute Hit bei unserer Tochter und auch ihre Freunde und Lehrer sind davon begeistert. Vor allem kann man es individuell nach dem Geschmack des Kindes gestalten (siehe Foto). So schmeckt Obst und Gemüse noch besser :-)

Ein Tipp von Familie G. Döbert

 

 

Leckere Pausenbrot Rolls

 

Zutaten:

  • 100 g Bio- Gauda in Scheiben
  • 1 Bio-Gurke,
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Sahne
  • 1 TL Curkuma
  • 1 gelbe Bio-Paprika
  • 4 Bio- Tomaten.
  • 1 Weißbrot
  • 6 Scheiben gegarte Hähnchenbrust, Schnittlauch, Salz.

 

Zubereitung:

  1. Paprikaschote waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Tomaten vierteln, inneres mit Kernen herauslösen (für andere Sachen verwenden), für das Brot nur das feste Tomatenfleisch verwenden.
  3. Schnittlauch in Röllchen schneiden
  4. Gurke in feine Scheiben schneiden
  5. Frischkäse  mit Curkuma verrühren , evtl. etwas Sahne zugeben, mit Salz abschmecken
  6. Weißbrot entrinden und zu einem Rechteck schneiden ohne die Seiten durchzuschneiden, dann das Rechteck mit der Frischkäsecreme  bestreichen, darauf dann die Tomaten, die Käsescheiben, die Hähnchenbrust, die Gurkenscheiben und den Paprika geben, das Brot fest aufrollen und dann  kalt stellen.
  7. Brot aus dem Kühlschrank nehmen, obendrauf leicht mit der übrigen Käsecreme betreichen, mit Schnittlauchröllchen betreuen, das Brot in Scheiben schneiden.

 

Ein Tipp von Christel Hoffmann

 

Vielen Dank für die tollen Ideen und Fotos.

 

Weitere Ideen für schmackhafte Pausensnacks:

 

 

Euer Tipp für hoppsala:

Wenn ihr auch eines tolles Rezept, ein Basteltipp oder auch eine Anregung für uns habt, dann schreibt an redaktion@hoppsala.de - Wir freuen uns über eure Post!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Schulkinder & Teens

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Ich

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL