Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Schulkinder & Teens

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Pausensnacks - gesund und lecker

Die Schule hat begonnen! Für einige Kinder ist es das erste Mal und auch für die Eltern beginnt ein neuer Alltag. Auch wenn es manchmal schnell gehen muss, so solltet ihr auf eines Wert legen: auf ein gemeinsames und gesundes Frühstück. Und auch der Snack für die Pause sollte kein Schlappmacher sein. Wir haben hier vier leckere Ideen für schmackhafte Pausensnacks für euch.


Knabber-Tütchen

Für 4-5 Portionen Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. 150 g gemischte Nusskerne und 50g Sonnenblumenkerne mit 1 TL Kräutersalz (aus dem Bio-Laden oder Reformhaus, ersatzweise 1 TL Salz und je 2 Prisen getrocknetem Thymian und Oregano) mischen. Kerne auf dem Blech verteilen, im Backofen (Mitte, Umluft 160 grad) 5 Minuten rösten. 1 Eiweiß (von einem Ei Größe M) mit 1 TL Ahornsirup leicht schaumig rühren und die Nüsse unterheben. Wieder auf dem  Blech verteilen und im heißen Backofen noch 5 Minuten rösten (das Eiweiß macht die Nüsse besonders knusprig). Herausnehmen, abkühlen lassen und in eine Schale füllen. Die Nüsse nicht abdecken, sonst werden sie schnell weich. Als Pausensnack in kleine Papiertütchen füllen…

 

Kokos-Bällchen

Für 6 Portionen (12 Kokos-Bällchen) 100 g Studentenfutter mit 50g getrockneten Softpflaumen (ohne Stein), 2 EL Ahornrsirup und 50 g Kokosraspeln im Blitzhacker fein pürieren. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 Walnussgroße Kugeln formen, 2 EL Kokosraspeln auf einen flachen Teller streuen und die Kugeln darin wenden. Die Bällchen in Pralinenförmchen setzen und in einer verschließbaren Vorratsdose aufbewahren. Je 2 Kokos-Bällchen in einer kleinen Box oder in Folie verpackt als Pausensnack mitgeben.

 

Pausen-Burger

Für 1 Pausen-Burger 1 TL Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. ! Ei (Größe M) hineinschlagen. Das Eigelb mit einem spitzen Messer anstechen, so dass es zerläuft. Das Ei mit 1-2 Prisen Salz würzen und zugedeckt 3-4 Minuten braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. 1 Burger-Brötchen (oder ein anderes Brötchen, z.B. Vollkorn) aufschneiden. Die Hälften mit 1 TL Frischkäse bestreichen. ! Salatblatt waschen und trocken tupfen.
Den Burger mit Salat, 1 Scheibe gekochtem Schinken (ohne Fettrand), je 2 Gurken und Tomatenscheiben und dem gebratenen Ei belegen. Zusammenklappen, festdrücken und in Folie oder Butterbrotpapier wickeln.

 

Käse-Häppchen

Für 1 Portion 1 Scheibe grobes rechteckiges Sonnenblumen-Vollkornbrot (ca. 40g) der Länge nach halbieren. Die Hälften mit je 1 TL Frischkäse bestreichen. 1 Scheibe jungen Gauda in der Größe einer Brothälfte zurechtschneiden. Den Käse auf eine Brothälfte legen und mit der zweiten Brothälfte abdecken. Das Brot in acht gleich große Stücke Schneiden. Auf die Häppchen mit Holz-Zahnstochern nach Geschmack und nach Jahreszeit kleine Gurkenscheiben, Kirschtomaten, Radieschen, Birnen- oder Apfelspalten stecken. Die Käse-Häppchen zum Mitnehmen in eine verschließbare Box füllen.

 

Was Kindern schnmeckt

Diese und viele weitere Rezepte die (nicht nur) Kindern schmecken findet ihr in „Was Kindern schmeckt“ aus dem Verlag Gräfe und Unzer.

In diesem Buch bekommt ihr Hilfe für den kulinarischen Alltag: Mit diesen Rezepten zaubert ihr ganz einfach gesunde, abwechslungsreiche Mahlzeiten für große und kleine Gourmets auf den Tisch, die auch garantiert gegessen werden. Alle Infos zum Titel >>

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Schulkinder & Teens

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga für Familien

"It´s Buddha Time": In diesem Buch finden Eltern wundervolle Yoga Abendrituale, die dabei helfen, dass der Nachwuchs zur Ruhe kommt und gerne Richtung Bett geht. Ein beruhigender Tagesabschluss jenseit von Trubel und TV und gleichzeitig eine entspannte Zeit für Eltern.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Das große Känguru Piratenbuch

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL