Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Frühlingsbasteleien

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Osternest, Eierbecher oder einfach nur eine schöne Deko

Ostern rückt näher und gerade mit Kindern macht es um diese Zeit viel Spaß, ein wenig Frühlingszauber in die Wohnung zu zaubern. Unser schöner Basteltipp ist vielseitig verwendbar. Egal ob als Eierbecher, Osterkörbchen, Blumentopf oder einfach als schöne Deko für den Frühling: dieses Osterküken ist einfach erfrischend vielseitig.


Ihr braucht:

  • Luftballons (für ein größeres Küken. Das z.B. als Osternest dienen soll)
  • große Eier (für Eierbecher)
  • Tonpapier in verschiedenen Farben (Schwarz, weiß, gelb, orange)
  • Federn (gibt es im Bastelgeschäft)
  • Plakatfarbe o.ä. (gelb)
  • ggf. Wackelaugen
  • Bleistift, Schere, Klebstoff
  • Heißklebepistole


Eierbecher

Wenn ihr für den Ostertisch kleine Eierbecher machen wollt, dann braucht ihr große Eier  (oder einen kleinen Ballon). Zunächst stellt ihr Kleisterpapier her. Mit dieser Masse wir dann das Ei (bzw. der kleine Ballon) bis zur Hälfte in mehreren Schichten eingekleistert. Danach muss alles erst einmal richtig gut trocknen, am besten über Nacht!

Am nächsten Tag kann dann das Innenleben (Luftballon, Ei, …) entfernt und die Hülle weiterverarbeitet werden. Zunächst einmal sollte die neu entstandene Form gelb angemalt werden. Dafür eignet sich eine gut deckende Farbe wie Plakatfarbe besonders gut. Das ganze muss dann wieder gut trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr aus dem Tonpapier die Füße, den Schnabel und die Augen fertigen. Wenn ihr mehrere Eierbecher macht, dann empfiehlt es sich, zunächst je eine Vorlage zu fertigen. Achtet darauf, dass alles von der Größe her dem „Kükenkörper“ angepasst ist. Beim Ausschneiden können dann die Kinder prima helfen!

Am Ende wird alles festgeklebt (siehe Foto). Der Körper halt am besten, wenn ihr ihn mit einer Heißklebepistole befestigt.

 

Osterkorb / Dekoschale

Ein Osterkorb bzw. eine Dekoschale wird genauso hergestellt wie de Eierbecher, nur in groß. Besonders gut geeignet sind runde/ovale Luftballons, die ihr dann zu 2/3 mit dem Kleisterpapier beklebt. Nack dem Trocken einfach den Ballon platzen lassen und die Hülle kann entsprechend weiter verarbeitet werden.

Tipp: Statt des Kükens könnt ihr nach diesem Muster auch Hasen, Frösche oder was auch immer herstellen – der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Natürlich braucht ihr dann andere Farben ;-) …

Viel Spaß beim Basteln und Gestalten eurer Tierfamilien!

Kerstin Klimenta
Foto: Rike / pixelio.de


 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Frühlingsbasteleien

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Original FLEXI-BAR® zu gewinnen!

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt den original FLEXI-BAR® inklusive Übungs DVD gewinnen. Das Oktober-Giveaway ist genau das richtige für alle, die Lust haben, ihre Yogapraxis mal etwas zu variieren und die etwas mehr für ihren Rücken tun möchten.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Kim und die Seefahrt ins Ungewisse

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL