Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Fußball »» Fußball ABC

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Fußballregeln

Legendäre Spieler

Fußball ABC

die Wilden Kerle

Fußball-Historie

Fußballgrüße

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2

Das große Fußballlexikon --- A

Abseits: Wenn jemand aus der angreifenden Mannschaft, näher am gegnerischen Torwart steht, als der letzte Mann der abwehrenden Mannschaft (außer dem Torwart) und dieser Spieler dann angespielt wird, ist Abseits. Das ist dazu gut, dass sich nicht immer ein Spieler einfach vor das Tor stellt und auf den Ball wartet.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- B

Ball: Der Fußball wird in der Regel aus Kunststoff hergestellt. Er wiegt zwischen 396 und 453 Gramm und sein Umfang liegt zwischen 68 und 71 cm. Meist ist der Ball schwarz – weiß. Im Schnee wird aber auch häufig eine auffälligere Farbe wie z.B. rot benutzt.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- D

Dauerkarte: Wenn ein Fan einer Mannschaft gerne so viele Spiele wie möglich sehen möchte, kann er sich vor der Saison eine Dauerkarte kaufen. Somit kann er zu jedem Heimspiel seiner Mannschaft hinfahren und bekommt immer einen Platz. Eine Dauerkarte ist auch nicht so teuer, als wenn man jedes Heimspiel an der Kasse bezahlen würde. Auf der Karte wird auch bestimmt, wo man steht oder sitzt. Wenn noch genug Dauerkarten übrig sind, kann man sich den Platz selbst aussuchen. Fast alle Dauerkarten werden zwischen der alten und der neuen Saison verkauft.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- E

Eckball (bzw. Ecke): Der Eckball oder die Ecke wird gepfiffen, wenn der Ball rechts oder links neben das Tor rollt und der Spieler der verteidigenden Mannschaft den Ball als letztes berührt hat. Der Eckball wird dann von der anderen Mannschaft ausgeführt, indem man den Ball von der Eckfahne, die die vier Ecken des Spielfeldes umgeben, ausführt. Die gegnerischen Spieler müssen dabei ca. 9 Meter vom Ball entfernt sein. Meistens werden Ecken hoch in den Strafraum geschossen, damit die Mitspieler den Ball ins Tor köpfen können. Es gibt aber auch andere Varianten.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- F

Fallrückzieher: Wenn ein Spieler den Ball rückwärts in die Richtung des gegnerischen Tores schießt und sich dabei fallen lässt, hat er einen Fallrückzieher gemacht.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- G

Gegenspieler: Besonders in der Abwehr werden oftmals Spieler beauftragt, einen bestimmten Spieler der anderen Mannschaft zu decken. Diese beiden Spieler nennt man dann Gegenspieler.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- I bis L

I wie z.B. Innenverteidiger: Wenn eine Mannschaft mit vier Abwehrspielern spielt, bilden diese meist eine so genannte Viererkette. Die beiden Spieler in der Mitte dieser Kette nennt man Innenverteidiger. Diese sollen versuchen die mittleren Stürmer der anderen Mannschaft zu decken.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- M bis O

M wie Manndecker: Manndecker oder Vorstopper ist jemand, der während eines Spieles nur die Aufgabe hat, einen anderen Spieler zu decken. Meistens deckt der Manndecker den besten Mittelfeldspieler der anderen Mannschaft.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- P bis R

P wie Parade: Wenn der Torwart einen total schwierigen Ball hält und sich dabei hingeschmissen hat, nennt man das Parade. Wenn es besonders schwer war, den Ball zu halten, sagt man auch Glanzparade.

lesen

nach oben

Das große Fußballlexikon --- S

S wie Schiedsrichter (Schiri): Der Schiedsrichter ist der wichtigste Mann auf dem Platz. Denn er entscheidet, wann es Freistöße, Elfmeter oder Karten gibt. Außerdem entscheidet er wann ein Spiel anfängt und aufhört. Wenn der „Schiri“ falsch pfeift, kann es schon mal vorkommen, dass das Spiel anders endet, als es eigentlich enden hätte sollen.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen



Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Lukas im Kindergarten

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz