Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Gesundheit »» Erste Hilfe

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Erste Hilfe

Gesundheitslexikon

Gesundheitstipps

Fit durch das Jahr

Kind & Gesundheit

Allergien

Neurodermitis

Diabetes

 

Ernährung

Weihnachten

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, ...

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Erste Hilfe bei Ertrinken

Nach der Bergung Ihres Kindes ..aus dem Wasser prüfen Sie bitte sofort, ob es atmet und sein Herz schlägt. Ist das nicht der Fall, müssen Sie mit der Wiederbelebung in Form von Atemspende und Herzmassage beginnen - und zwar gleich!

Versuchen Sie nicht, Wasser aus dem Körper des Kindes zu entfernen - für das Kind ist es jetzt am wichtigsten, dass es so rasch wie möglich wieder belebt und beatmet wird. Machen Sie unbedingt so lange weiter, bis der Notarzt eintrifft!
 
Vorsicht!

  • Kleinkinder können bereits in einem flachen Gartenteich ertrinken. Bitte sichern Sie einen solchen Teich gut ab, damit Ihr Kind nicht hineinfallen kann.

  • Lassen Sie Ihr Kind niemals allein in der Badewanne! Es kann ausrutschen und auch bei niedrigem Wasserstand ertrinken.

  • Auch bei Gräben ist Vorsicht geboten.
     

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Erste Hilfe

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz