Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Weihnachten »» Adventsbasteleien

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

Weihnachten

Adventsbasteleien

in anderen Ländern

Rund ums Fest

Weihnachtsgrüße

Kindergrußkarten

Weihnachtsbäckerei

Lieder, Geschichten & Gedichte

24 Geschichten

 

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Aus der Bücherecke

Ritter Rost Lesefutter - Don Quietsch

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Schneekugel

Wie es schneit!! Ein richtiges Schneegestöber- nur mal kurz schütteln und da ist es wieder!! So eine Schneekugel ist wirklich faszinierend und gar nicht so schwierig herzustellen. Das wichtigste ist die Figur, die reinkommt: Ein kleines Spielzeug aus Kunststoff oder eine selbstgeformte Figur aus Fimo. Wir haben einen Schneemann gemacht. 


Materialien:

  • Ein schön geformtes Marmeladenglas
  • ca. 1m weiße Filzkordel
  • Uhu hart (klebt transparent)
  • je 1 Päckchen Fimo in weiß, schwarz und orange
  • Schnee für Schneekugeln von Fimo,
  • 1 TL Glycerin (aus der Apotheke)
  • 1 Tropfen Spülmittel


Los geht´s!

  1. Aus dem Fimo einen Schneemann formen und ca. 15 Minuten bei 130°C im Backofen aushärten lassen.
  2. Wenn der Schneemann abgekühlt ist, mit Uhu hart auf dem Deckel des Marmeladenglases festkleben. Gut trocknen lassen.
  3. Das gut gesäuberte Glas mit Wasser füllen. 1 Tropfen Spülmittel hineingeben. So wird die Oberflächenspannung genommen und der Schnee lässt sich besser einrühren. Je nach Geschmack viel oder weniger Schneepulver einrühren. Wir haben die Hälfte des Röhrchens benutzt. Dann 1 TL Glycerin einrühren. Das Glycerin lässt die Schneeflocken langsamer schweben.
  4. Den Deckel mit der Figur auf das Glas schrauben. Evtl. noch etwas Wasser nachfüllen.
  5. Dann den Deckel mit Uhu hart einstreichen und mit der Filzkordel vom Boden her schneckenförmig bis zum Deckelrand umwickeln.

Schon ist die eigene Schneekugel fertig!


Sie ist ein schönes, persönliches Geschenk zu Weihnachten und nicht nur etwas für Kinder.

Ganz viel Spaß beim Gestalten, Verschenken und Anschauen wünscht euch

Britta Marashi

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Adventsbasteleien

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz