Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Wieso & Warum

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Warum schnarchen manche Menschen?

Tine ist glücklich. Sie liegt bei Mama und Papa im Bett. Das darf sie nicht so oft, aber heute ist ein besonderer Tag und da machen Mama und Papa schon mal eine Ausnahme. Wohlig kuschelt sie sich in die weiche Decke, schließt die Augen und - da war doch was! Ein seltsames Geräusch aus Papas Richtung. Schon wieder! Papa macht komische Geräusche die immer lauter werden. Jetzt hört es sich schon an als würde ein Schwein unmelodiöse Dauergrunzarien von sich geben.

Was ist das? Tine rüttelt an Papa bis er die Augen aufschlägt. Die Geräusche hören auf dafür grunzt Tines Papa jetzt etwas missmutig in sich hinein. „Papa was war das? Wieso machst du so laute Geräusche?“ fragt Tine und schaut den Papa etwas vorwurfsvoll an, denn sie wollte ja eigentlich in RUHE einschlafen.

„Oh“,  entschuldigt sich Papa noch ein bisschen verschlafen, „da hab ich wohl geschnarcht“!.

Ach du liebe Güte. Das waren also die Geräusche über welche sich Tines Mama so oft bei Papa beschwert. Doch jetzt will es Tine genau wissen. „Warum schnarchen denn manche Menschen,“ fragt sie den Papa. Der überlegt kurz und fängt ihr an zu erklären.

Während man schläft werden die ganzen Muskeln im Mund und Rachenraum sehr locker. Sie entspannen also. Schuld am Schnarchen ist das entspannte Gaumensegel. Schnarcher atmen nämlich durch den Mund und dabei gerät das Gaumensegel in Schwingung und knattert wie eine Fahne im Wind. Wie ein Blatt Papier, das im Sturm flattert, erzeugen die Schwingungen ganz hinten im Mund die störenden Geräusche. Oft passiert das Schnarchen, wenn der „Schnarcher“ Schnupfen hat oder wenn Alkohol getrunken wurde.
Aber es können auch andere Ursachen dahinter stecken. Manchmal hilft dem Schnarcher nur noch eine Operation.

„Oje Papa!“  Tine bekommt Angst. „Musst du ins Krankenhaus?“ „Nein“, schmunzelt der Papa. „Ich schnarche heute nur, weil ich ein wenig erkältet bin."

Papa nimmt Tine in den Arm und verspricht noch ein bisschen wach zu bleiben, bis Tine eingeschlafen ist.

 

Stephanie Wolf

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Wieso & Warum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Guck mal Kunst: Ein Mitmachbuch für Kinder

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz