Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Wieso & Warum

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Was ist das Dreikönigsfest?

Der 6. Januar ist in vielen Teilen Deutschlands als „Dreikönigsfest“ oder „Dreikönigstag“ bekannt. Die „Heiligen Drei Könige“ waren die Weisen aus dem Morgenland, von denen das Evangelium berichtet: „Und sahen das Kindlein, warfen sich nieder, huldigten ihm, taten ihre Schätze auf und brachten ihm Gold und Weihrauch und Myrrhe“ (Matthäusevangelium 2, 11).


Seither ranken sich viele Geschichten und Legende um die Weisen. Im neuen Testament steht weder, dass es drei Weise waren, noch wie sie hießen oder das es sich um heilige Könige handelte. Das entwickelte sich einfach aus unterschiedlichsten Theorien. Aus den drei Gaben schloss man z. B. auf die Anzahl der „Könige“. Ab dem 6. Jahrhundert wurden sie zunächst „Thaddadia, Melchior und Balytora“ genannt, was sich im Jahrhundert zu „Caspar, Melchior und Balthasar“ änderte. Gleichwohl wurden sie in den Stand der Könige erhoben.


Seit über 50 Jahren sind um den 6. Januar Sternsinger unterwegs. Als Heilige Drei Könige verkleidet gehen sie von Haus zu Haus, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Anschließend schreiben sie die Jahreszahl und die Buchstaben C-M-B an das Haus, die für den Segensspruch „Christus mansionem benedicat“ – „Christus segne dieses Haus“ – stehen.


Wenn die Sternsinger in den ersten Tagen des Jahres 2015 den Segen Gottes zu den Menschen bringen und Spenden für Kinder in Not sammeln, richten sie den Blick besonders auf Kinder, die unter Mangel- und Unterernährung leiden.

Fast jedes vierte Kind hat nicht genug zu essen oder ist mangelernährt. DAs hat natürlich gravierende Folgen, denn die betroffenen Kinder haben keine Chance, sich gesund zu entwickeln und darüber hinaus sind sie aufgrund der Mangelernährung weitaus anfälliger für Krankheiten.


Weitere Infos bekommst du auf http://www.sternsinger.org

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Wieso & Warum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Ravensburger Kindermalschule

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz