Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Wieso & Warum

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Weihnachten

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

PinkMuffin@BerryBlue, Betreff: IrrLäufer

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Was genau ist eine Währung?

Wenn du in einem anderen Land Urlaub machst, dann kannst du nicht überall mit dem Euro bezahlen. In Japan zahlst du z.B. mit Yen, in Norwegen mit Kronen und in der Schweiz mit Franken.

Jeder Staat hat also ein für sich geregeltes Geldwesen und als Währung bezeichnet man das Geld, das in einem Land benutzt wird.

Vor gut zwölf Jahren wurde in vielen Staaten Europas der Euro als Zahlungsmittel eingeführt - auch bei uns In Deutschland. Vorher hat man hier mit der D-Mark bezahlt.

Themen rund ums Geld werden gesetzlich geregelt. In der so genannten Geldverfassung steht u. a. geschrieben, welche Währung in unserem Land gilt oder wie viele Geldnoten bzw. Münzen es überhaupt gibt.

Alles, was mit unserer Währung zusammenhängt, wird von der Deutschen Bundesbank bzw. der Europäischen Zentralbank verwaltet.

 

Text: KeK
Foto wrw / pixelio.de

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Wieso & Warum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz