Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kindermedien »» PC-Spiele / Software

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

Nintendo-DS

Nintendo-Wii / PS3

Filme/DVDs

Audio-CD´s

PC-Spiele / Software

Kinderzeitschriften

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Sarah 2 – Das Geheimnis der Einhornfohlen

 

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Tivola Verlag GmbH

 

Genre: Spiel & Spaß

Thema: Pferde

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3898872505

Preis: 24.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Mit dem Einhorn die Welt retten ...

 In „Sarah 2 – Das Geheimnis der Einhornfoh­len“gilt es, drei entführte Einhornfohlen zu finden und aus den Fängen des Bösen zu befreien. Doch bis dahin ist es ein langer, steiniger Weg, der viele Gefahren birgt. Am Ende entscheiden Mut und Zauberkraft über den glücklichen Ausgang dieses Abenteuers. Das Spiel knüpft inhaltlich an den ersten Teil „Sarah – Die Hüterin des Einhorns“ an, ist davon jedoch unabhängig spielbar.

Die Vorgeschichte: Nachdem Sarah im ersten Teil „Sarah – Die Hüterin des Einhorns“ das Dunkle Portal im Zauberwald schließen und das Böse vertreiben konnte, kehrte der Frieden in die Welt zurück. Der Zauberwald erholte sich und schon bald fanden sich dort sogar drei kleine Einhorn­fohlen ein. Doch der Frieden ist nur von kurzer Dauer: Bösewicht Gwoor und sein Gehilfe Finsky haben von den magischen Kräften der Einhorn­fohlen gehört und wollen mit ihrer Hilfe das Dunkle Portal wieder öffnen! Dafür ist ihnen jedes Mittel recht und sie entführen die Einhornfohlen – eine Spur der Verwüstung hinter sich zurücklassend …

Sarah erfährt von der Entführung der Einhornfohlen und der Zerstörung des Dorfes Bumbelhausen auf der Farm ihres Onkels. Hier lebt sie mit ihrem Einhorn am Rande des Zauberwaldes. Die Farm, der Wald und die umliegenden Dörfer sind die Heimat mystischer Wesen wie Waldfeen, Waldgeister oder kleiner Drachen. Sarah will die Einhornfohlen befreien und bittet Eldoria, die Königin der Waldfeen, um Hilfe. Diese rät ihr, sich in den Zauberwald aufzumachen, um zu erfahren, wo die Einhörner gefan­gen gehalten werden.

Doch bevor Sarah ihre gefährliche Mission beginnt, muss sie zunächst ihren täglichen Pflichten auf der Farm nachgehen: Sie füttert die Tiere ihres Onkels, die Pikkis, Milkis und Wol­lis. Diese produzieren Eier, Milch und Wolle, die Sarah ver­kaufen kann. Auch die Wun­derbäume im Garten werfen ver­schiedene Früchte ab. Für diese Produkte erhält Sarah Opale, die Währung in ihrer Welt. Davon kauft sie nicht nur Futter, Dünger und Samen für ihre Tiere und Pflanzen, sondern auch Zauberpro­dukte für ihr Einhorn und Werkzeuge zum Aufbau des zerstörten Bumbelhausen. In Sträuchern, Schatztruhen und Zauberblumen verstecken sich weitere magische Dinge, die Sarah früher oder später nützlich sein können, z.B. ein Herz, welches das Leben verlängert oder ein Sterncontainer, welcher ihr mehr Kampfkraft ver­leiht.

So gestärkt reitet Sarah in den Zauberwald zu „Z“, einem reichlich dummen Bewoh­ner des Waldes, der von Gwoor als Schlüsselhüter für die Einhornverliese eingesetzt wurde. Für ein paar süße Leckereien überlässt „Z“ Sarah nach und nach die drei Schlüssel und sie kann sich aufmachen, die Einhornfohlen zu befreien. Doch die Rettung jedes einzelnen Einhorns stellt Sarah vor neue schwierige Aufgaben. Auf sie warten dunkle Keller und Labyrinthe, in denen sie Rätsel und Gefahren bestehen muss. Zahlreiche Kämpfe erfordern Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen. Am Ende eines jeden Kellers wartet ein Einhornfohlen darauf befreit zu werden. Doch jedes der drei Jungtiere wird von einem Wächter in einem magischen Käfig gefangen gehalten…

Wird Sarah die drei Einhornfohlen befreien und somit das Böse erneut aus dem Zauberwald vertreiben können?

Ein schönes 3-D Computerspiel mit einer schönen Grafik für Pferde- und Fantasybegeisterte Mädchen ab 8 Jahren.

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz