Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Weihnachten »» Weihnachtsbäckerei

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

Weihnachten

Adventsbasteleien

in anderen Ländern

Rund ums Fest

Weihnachtsgrüße

Kindergrußkarten

Weihnachtsbäckerei

Lieder, Geschichten & Gedichte

24 Geschichten

 

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Eine Sache unter Brüdern

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Linzer Schokokekse

Zutaten:

  • 125g Butter
  • 250g Mehl
  • 160g Himbeergelee
  • 100g Puderzucker
  • 100g dunkle Kuvertüre
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver

 

Butter, Eigelb, Salz und Puderzucker miteinander verrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.

Den Teig abdecken und mindestens 1 Std. kühl stellen.

Den geruhten Teig ausrollen und ausstechen. Dann bei ca. 200°C Umluft 10-12 Minuten goldgelb backen.

Das Gelee aufkochen und die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.
Die Hälfte der Plätzchen mit dem Gelee bestreichen und mit den übrigen zusammensetzen, so dass ein kleines „Butterbrot“ entsteht.
Dann in die geschmolzene Schokolade tauchen und auf einem Backrost erkalten lassen.


Die Variante mit der Schokolade ist meinem Heißhunger auf Schokolade zu verdanken. Im Original isst man sie ohne. So machen die Kekse jedoch süchtig!!
Ann

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Weihnachtsbäckerei

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz