Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Weihnachten »» Weihnachtsbäckerei

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

Weihnachten

Adventsbasteleien

in anderen Ländern

Rund ums Fest

Weihnachtsgrüße

Kindergrußkarten

Weihnachtsbäckerei

Lieder, Geschichten & Gedichte

24 Geschichten

 

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Mein Ringelbuch

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Schwarz-Weiß-Schnecken

In der Weihnachtsbäckerei gibt es ja bekanntermaßen so manche Leckerei! Es schmeckt einfach himmlisch, wenn die Backwaren selber zubereitet werden. Hier haben wir tolles Rezept, bei dem auch die Kleinen schon richtig mithelfen können! Viel Spaß beim Backen und Genießen!

 

 

Schwarz-Weiß Schnecken

+ + + für 2 Bleche + + +

 

Ihr braucht

  • 380 g Mehl und etwas Mehl zum Bearbeiten
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g kalte Butter
  • 2 Eier
  • 1 gehäuften Löffel Kakaopulver

 

Auf geht´ s:

  1. Mische auf einer Arbeitsfläche Mehl, Puderzucker und Salz. Setze die Butter in kleinen Stücken darauf und vermenge sie mit der Mehlmischung zu einem krümeligen Teig.

  2. Schlage die Eier nacheinander vorsichtig auf und lass die Eiweiße in eine Schale gleiten. (Du kannst die dann für etwas anderes verwenden.) Gib die Eigelbe zu den übrigen Zutaten und verknete alles rasch zu einem glatten Teig.
    Teile den Teig in zwei gleich große Hälften und verknete die eine Hälfte mit dem Kakao.

  3. Forme den dunklen und den hellen Teig jeweils zu einer Kugel, wickle die in Klarsichtfolie und lege sie für 2 Stunden in den Kühlschrank

  4. Heize den Backofen nach der Wartezeit auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vor. Lege zwei Backbleche mit passend zurecht geschnittenem Backpapier aus.

  5. Forme aus dem hellen und dem dunklen Teig jeweils eine walnussgroße Kugel und rolle sie zu 15-20 Zentimeter langen gleich dicken Schlangen. Drücke die helle und die dunkle Schlange leicht aneinander und rolle sie wie eine liegende Schnecke auf. Lege die Schnecke auf ein Blech und mache so weiter, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

  6. Schiebe die Bleche nacheinander auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen und backe die Schnecken ca. 12 Minuten.
    Nimm die Bleche vorsichtig aus dem Ofen und lass die Schnecken leicht abkühlen. Lege sie dann nebeneinander auf ein Kuchengitter und lass sie auskühlen.

Guten Appetit!

 

Dieses und weitere tolle Rezepte findet ihr in Kinder-Weihnachtsbäckerei

Was ist das schöne an der Adventszeit in der Familie? Mit den Kindern backen! Dazu sind in diesem Buch alle Lieblingsplätzchen und -kuchen versammelt: Butterplätzchen, Zimtsterne, Spritzgebäck, Adventsmuffins und viele andere mehr. Alle Rezepte sind je nach Schwierigkeitsgrad mit ein bis drei Sternchen gekennzeichnet. Diejenigen mit nur einem Sternchen können größere Kinder schon fast ganz allein oder noch besser mit gleichaltrigen Freunden backen. Bei den schwierigeren Weihnachtsleckereien wie einem wunderhübsch dekorierten Hexenhaus ist dann eher Teamwork mit den Eltern und ganz großen Geschwistern gefragt. Aber gemeinsam backen macht doch auch am meisten Spaß, oder?

Das Buch könnt ihr hier bestellen >>

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Weihnachtsbäckerei

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz