Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Erziehung & Entwicklung

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Wenn Kinder anders lieben ...

Meine Tochter hat eine Freundin! Für Eltern ist es oft erst einmal ein Schock, wenn sie erfahren, dass das eigene Kind gleichgeschlechtlich liebt. Da rauschen unzählige Fragen und Gedanken durch den Kopf! Was haben wir falsch gemacht? Was werden die Nachbarn sagen? Werden wir niemals Großeltern werden? Udo Rauchfleisch, Prof. emer. Dr. rer. nat., Dipl.-Psych., hat sich in seinem neuen Buch „Mein Kind liebt anders“ intensiv mit dieser Thematik beschäftigt.

lesen

nach oben

Warum Kinder lügen

Ehrlichkeit ist eine Eigenschaft, die in vielen Familien groß geschrieben wird. Umso erschreckender ist es für viele Eltern, wenn sie bemerken, dass ihr Kind lügt. Instinktiv reagieren sie darauf verärgert und lassen ihrem Unmut auch freien Lauf. Aber genau das ist grundverkehrt, denn es verängstigt die Kinder noch mehr. Zunächst einmal sollten betroffene Eltern sich mit möglichen Gründen auseinander setzten, die das Kind für sein Lügen haben könnte. Es ist wichtig, die Kinder zu verstehen und entsprechend zu agieren.

lesen

nach oben

Die Malentwicklung des Kindes (1)

Wie verläuft die Malentwicklung des Kindes? Was kann ein Bild aussagen oder auf welche Störungsbilder kann es hinweisen? Wie kann ich mein Kind bei der Malentwicklung unterstützen? Ergotherapeutin Stefanie Reinke ist diesen Fragen auf den Grund gegangen

lesen

nach oben

Die Malentwicklung des Kindes (2)

Wie im ersten Teil bereits angesprochen, malen Kinder verschiedene Gegenstände und Personen nicht fotorealistisch sondern so, wie sie diese in ihrer persönlichen Bedeutung erleben.

lesen

nach oben

Kinder in der Küche

Kochen und Backen mit Kindern ist für die geplagte Mutter meistens ein Greul. Das ist schade, denn gerade im Familienalltag können Kinder so viel lernen. Vor allem, dass Selbstgemachtes so viel besser schmeckt als Fertiggerichte.

lesen

nach oben

ADHS: Training der Hirnaktivität am Computer hilft

Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit Hyperaktivitätsstörung) sind leicht ablenkbar und haben Probleme, sich längere Zeit zu konzentrieren. Mit einem Neurofeedback-Training können sie lernen, ihre Hirnaktivität gezielt zu steuern. Wie eine Studie zeigt, gehen dadurch Impulsivität, Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizit deutlich zurück. Ein Effekt, der noch mindestens sechs Monate nach dem Training anhält.

lesen

nach oben

Mein Kind ist so schüchtern – was kann ich dagegen tun?

Während einige Kinder neugierig und offen die Welt erforschen, halten sich andere stark zurück und schauen sich das bunte Treiben lieber aus sicherer Entfernung an. Beide Verhaltensmuster gelten in der Regel als normal, denn so wie unsere Augenfarbe oder die Größe und Form unserer Nase von den Genen abhängen, sind auch bestimmte Verhaltensweisen teilweise schon „vorprogrammiert“.

lesen

nach oben

Sprachstörungen bei Kindern

Sprach- und Sprechstörungen treten bei Vorschulkindern in den letzten Jahren gehäuft auf. Empirische Untersuchungen aus den letzten Jahren zeigen, dass jedes vierte Kind betroffen ist - Tendenz steigend.

lesen

nach oben

Checkliste: Ist mein Kind reif für ein Haustier?

Auch wenn du deinem Kind ungerne einen Wunsch abschlagen, so solltest du gerade beim Thema Haustiere sehr vorsichtig sein. Ein Tier braucht viel Pflege und dein Kind sollte sich dessen bewusst sein. Unsere Checkliste hilft dir festzustellen, ob dein Kind schon "reif" für ein Haustier ist.

lesen

nach oben

Welches Tier passt zu meinem Kind?

Meist haben Kinder schon eine feste Vorstellung davon, was für ein Tier sie sich wünschen. Trotzdem solltet ihr überlegen, ob das Tier zu dem Alter und Wesen eures Kindes bzw. eurer Familie passt.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Spuk in Grey Hill House

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz