Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Ängste bei Kindern

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

23.06.2017

Hitze belastet das Herz-Kreislauf-System

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

 

Kindliche Ängste - Ursachen und Formen

Angst ist ein innerer Spannungszustand: Sie entsteht durch innere Spannungszustände, die durch tatsächliche oder vermeintliche Gefühle ausgelöst werden. Sie hat starke körperliche, aber genauso psychische Reaktionen, die den Menschen einerseits vor Gefahren schützen sollen, die aber in übersteigerter Form auch lähmen können.

lesen

nach oben

Von kleinen und großen Kinderängsten

Die unergründlichen, teils panikartigen Ängste bei Kindern sind bei jungen Eltern immer wieder ein aktuelles Thema. Das können ganz unterschiedliche Ängste sein, zum Beispiel die Angst vor der Dunkelheit. Wir haben eine paar wertvolle Tipps gesammt, wie ihr euren Kindern beim Einschlafen helfen könnt ...

lesen

nach oben

I-Dötzchen

Bei dem Gedanken an die Schule sollte Kinder keine Angst oder Unwohlsein entwickeln. Mit Sicherheit ist nicht jeder Tag in der Schule das reine Vergnügen und das Lernen ist oft mit viel Arbeit verbunden, trotzdem darf kein grundsätzliches Unwohlsein oder sogar Angst dabei die Begleitung sein, denn so verdirbt man sich auf Dauer die ganze Lebensfreude.

lesen

nach oben

Emotion Angst (1)

Angst ist ein Gefühl, dass jeder in mehr oder weniger großem Umfang schon einmal erlebt hat. Und das ist nicht ohne Grund so, denn Angst ist ein (überlebens-) wichtiges Gefühl. Hätten unsere Vorfahren nicht mit Angst beim Anblick des "Säbelzahntigers" reagiert und hätten sie daraufhin nicht die Flucht ergriffen, sie wären unvermeidlich gefressen worden...

lesen

nach oben

Was sind Ängste? (2)

Wenn ich Angst verspüre, dann ruft das Veränderungen auf drei Ebenen hervor. Bei den Ebenen handelt es sich um die Ebenen des Erlebens und des Verhaltens und um die körperliche Ebene.

lesen

nach oben

Ab wann wird das Erleben von Angst behandlungswürdig? (3)

Gerade für das Kindesalter gilt, dass Ängste in diesem Alter sehr verbreitet sind und zur normalen Entwicklung eines Kindes gehören. Typischerweise sind diese Ängste vergleichsweise mild, altersspezifisch und vorübergehend. Solche Ängste, die zeitweise auftreten und für die jeweilige Entwicklungsphase normal sind, sollten nicht behandelt werden und ihren normalen Verlauf nehmen

lesen

nach oben

Formen der Angst (4)

Welche verschiedenen Angstformen werden heute von Psychologen und Psychotherapeuten unterschieden? Behandlungsbedürftige Ängste können verschiedene Formen annehmen und werden dementsprechend unterschiedlich bezeichnet. Dabei handelt es sich im Einzelnen:

lesen

nach oben

Ursachengefüge von Angststörungen (5)

Die Frage nach den Ursachen von Angststörungen ist nicht einfach zu beantworten. Man nimmt heutzutage an, dass Angststörungen von mehreren Bedingungen abhängig sind.

lesen

nach oben

Theorien und Modelle zur Entstehung von Angststörungen (6)

In der Literatur werden die unterschiedlichsten Modelle zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Angststörungen diskutiert. Sie greifen z.T. auf die gerade beschriebenen Faktoren zurück. Drei der Modelle werden kurz dargestellt.

lesen

nach oben

Wie lassen sich Angststörungen behandeln? (7)

Das positive ist, dass sich Angststörungen gut behandeln lassen. Während einer sogenannten Konfrontationstherapie sucht der Betroffene die Situationen gezielt auf, die ihm Angst machen.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yogaauszeit

Nimm dir, was du brauchst!

Die kleine Yogaauszeit ist eine wundervolle und erholsame Reise nach Innen – eine Reise, die Dir Kraft und Inspiration für Deinen Alltag schenkt.

Come and enjoy the sound of silence!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Neue Abenteuer auf Island mit Nonni und Manni

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL