Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Leseförderung

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

23.06.2017

Hitze belastet das Herz-Kreislauf-System

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2

Lesen bildet – Wie man auch Teenies für Literatur begeistert

Kinder lieben Bücher. Einmal infiziert, gibt es nicht Schöneres für die Kleinen als das Lieblingsbuch zum gefühlt tausendsten Mal vorgelesen zu bekommen. Im Teenie-Alter hingegen schwindet die Leselust der Sprösslinge nicht selten.

lesen

nach oben

Leseförderung im Kleinkindalter

Dass Leseförderung im Kleinkindalter beginnen und besonders in den ersten Schuljahren verstärkte Beachtung finden sollte, hätte eigentlich schon länger klar sein müssen. Spätestens seit den erschreckenden Ergebnissen der PISA-Studie sollte man sich gezielt darüber Gedanken machen.

lesen

nach oben

Tipps zur Leseförderung von Jungen

Euer Sohn ist so ein richtiger Lesemuffel? Dann befindet er sich in bester Gesellschaft - denn viele Jungen können sich für Bücher nicht mehr so wirklich begeistern. Aber nicht verzagen! Hier haben wir ein paar Tipps, um den Burschen das Lesen schmackhafter zu machen:

lesen

nach oben

Warum Jungen nicht so gerne lesen ...

„Jungen lesen viel weniger als Mädchen“ – das ist die Aussage vieler wissenschaftlicher Studien. Und 80 Prozent der Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwäche sind Jungen, so die alarmierende Bilanz der PISA-Studie 2000. Seit dieser Zeit machen sich Lehrer, Bibliothekare, Eltern und sonstige Fachleute mehr denn je Gedanken darüber, wie dieser große Unterschied beim Leseverhalten zwischen Mädchen und Jungen überhaupt zustande kommt.

lesen

nach oben

Vorlesespaß für Eltern und Kinder

Schon mit den Kleinkindern sollten Eltern gemeinsam Bilderbücher anschauen. Daraus entwickelt sich wie selbstverständlich das abendliche Vorleseritual. Mit etwas Fantasie - und unseren Tipps - wird das Vorlesen für Kinder und Eltern ein tolles Vergnügen.

lesen

nach oben

Lesemuffel Junge! Ein Interview mit Boris Pfeiffer & André Marx

Boris Pfeiffer & André Marx gehören zu der jüngeren Autorengeneration der seit Jahrzehnten beliebten Serie Die drei ???. Auch ihre neue Reihe "Das wilde Pack" kommt besonders bei Jungen super an. Wir haben uns mit den beiden Autoren über das Phänomen "Lesmuffel: Junge" unterhalten.

lesen

nach oben

Lesen lernen heißt leben lernen - Warum ist Lesen wichtig?

"Lesen ist blöd und Fernsehen macht viel mehr Spaß". Die Kids von heute sind immer weniger für die gedruckte Form der Unterhaltung zu begeistern. Trickfilme und Kindersendungen sind passive Medien, die keinerlei Anforderung an den Konsumenten stellen.

lesen

nach oben

Abenteuer Lesen

Lesen lernen bedeutet für Kinder eine enorme Anstrengung. Kein Wunder, dass sich viele lieber von den vielfältigen neuen Medien berieseln lassen. Aber es ist gar nicht so schwer, seine Kinder zum Lesen zu motivieren.

lesen

nach oben

"Reisezeit - Lesezeit" am Welttag des Buches

Mit dem ICE heimlich quer durch Europa Richtung Süden flitzen – oder Wikinger in ihrer sagenumwobenen Heimat besuchen: Zu spannenden Lese-Reisen für Kinder laden Karl Kardinal Lehmann und andere prominente Vorleser deutschlandweit rund um den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April 2006 ein.

lesen

nach oben

„Ohr liest mit“ Leseförderungsprojekt startet in die zweite Runde

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet gemeinsam mit der Ursula Lübbe Stiftung zum zweiten Mal das bundesweite Leseförderungsprojekt „Ohr liest mit“. „Dieser Wettbewerb greift den Kern der Pisa-Kritik auf: das mangelnde Textverständnis. Kinder und Jugendliche lernen den kreativen Umgang mit Literatur. Und zugleich wird ihre Lese- und Hörkompetenz gefördert “, sagt Dieter Schormann, Vorsteher im Börsenverein.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yogaauszeit

Nimm dir, was du brauchst!

Die kleine Yogaauszeit ist eine wundervolle und erholsame Reise nach Innen – eine Reise, die Dir Kraft und Inspiration für Deinen Alltag schenkt.

Come and enjoy the sound of silence!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Kommissar Kugelblitz, Bd.27 : Tote trinken keine Cola

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL