Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Lebensmittelkunde

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Rezepte für Allergiker

 

Weihnachten

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Yoga – Der Weg zur Gesundheit und Harmonie

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Rosenkohl

Rosenkohl, bei Kindern auf dem Teller oft nicht so gerne gesehen, aber leider eines der unterschätzten Gemüsearten des Winters. Der Geschmack des Rosenkohls ist, für den einen oder anderen, vielleicht etwas Gewöhnungsbedürftig. Aber die kleinen runden Rösschen stecken voller Vitamine und sind das optimale Powergemüse für die kalte und nasse Jahreszeit.

Erkältung und Grippe sind passe. Essen Sie einfach viel Rosenkohl. Denn dieser enthält doppelt so viel Vitamin C als die gleiche Menge Orangen. Rosenkohl beugt Erkältung vor und hilft, nach der Krankheit, den Körper aufzubauen.

Stress und Hektik? Lassen Sie Ihre Schokolade im Kühlschrank und kochen sie besser eine ordentliche Portion Rosenkohl. Aufgrund des hohen Vitamin- B Gehaltes, ist Rosenkohl die ideale Nervennahrung. Auch bei Verstopfung, übersäuertem Magen und Reduktionsdiäten kann Rosenkohl helfen.
Rosenkohl macht gesund. Er sorgt für eine bessere Ausscheidung von Schlackenstoffen aus Leber und Niere, senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel.

Vor dem Genuss müssen Sie beim Rosenkohl die gelben Außenblätter entfernen, den Strunk kürzen und kreuzweise einschneiden. Dies garantiert eine gleichmäßige Garung des Rosenkohls.

Da wäre nur noch das Problem mit dem Geschmack. Aber schlechter Geschmack muss nicht sein. Den störenden Kohlgeschmack können Sie vermeiden indem Sie Milch und ein Stück Sellerie mit dem Rosenkohl kochen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen guten Appetit und essen Sie sich gesund. (ste)

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Lebensmittelkunde

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben


Nutzer-Kommentare zu diesem Beitrag

01.03.2012

geile seite (von tobias rode)

lesen

nach oben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz