Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Leckere Rezepte

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Rezepte für Allergiker

 

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Alles, was sich Kinder wünschen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Süßes Grillen - Desserts mal anders

Karamel Banane

(für 2 Personen)

  • 2 feste Bananen
  • 9 EL Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 unbehandelte Orange
  • 2 EL Kokosflocken
  • Grand Marnier oder Orangenlikör
  • Süße Sahne
  • Öl

 

Der Grill sollte für dieses Rezept schon vorgeheizt sein. Reiben Sie eine Orangenschale und stellen Sie die geriebene Schale beiseite. 2 Messerspitzen von der Orangenschale sollten getrennt aufbewahrt werden. Saft aus einer Hälfte der Orange auspressen und beiseite stellen. Für den Krokant verrühren Sie nun Wasser und Zucker in einem Topf und lassen Sie das Gemisch unter ständigem Rühren etwa fünf Minuten kochen. Nehmen Sie die Zucker- Wasser-Masse vom Herd wenn sie goldgelb wird und rühren Sie die Kokosflocken und die geriebene Orangenschale unter. Nach dem Unterrühren die Masse sofort auf dem eingeölten Backblech dünn ausstreichen. Etwa zehn Minuten abkühlen lassen. Geben Sie den Krokant grob zerbrochen in einen Mixer und zermahlen sie diesen auf der höchsten Stufe zu feinem Krokantpulver. Die Sahne nach Belieben zuckern, mit Grand Marnier oder anderem Orangenlikör parfümieren und mit Sahnesteif fest schlagen. In den Kühlschrank stellen. Schneiden Sie nun Die Bananen längs auf und beträufeln Sie die Schnittseiten jeweils großzügig mit dem Orangensaft. Dann diese dick mit dem Krokantpulver bestreuen. Direkt mit der Schale auf den Grillrost legen und etwa fünf Minuten grillen. Die Bananen sind gut, wenn das Krokantpulver goldgelb zerlaufen ist. Jeweils zwei Bananenhälften pro Person auf einem kleinen Teller anrichten. Je ein Sahnehäubchen an die Bananenhälften legen, die Sahne mit der restlichen geriebenen Orangenschale bestreuen.

 


Schokobananen

  • 1 Banane
  • und ein Rippchen (4 Stückchen) Schokolade

 

(Ich nehme meistens Vollmilch und Zartbitter zu gleichen Teilen, sonst wird's ziemlich süss, ich hab's auch schon mit Nuss-Schokolade vorgesetzt bekommen, und das war auch prima, am besten man nimmt seine Lieblingsschokolade....)

Für die gegrillten Bananen sollte der Grill nicht mehr so wahnsinnig heiss sein.

Die Banane auf den Grill legen und so lange grillen, bis die Schale auf der Unterseite schwarz ist. Die Banane umdrehen und der Länge nach aufschlitzen.

Die Schokolade in den Schlitz stopfen und so lange weitergrillen bis die Banane vollkommen schwarz und die Schokolade geschmolzen ist. Fertig!
Mit einem Löffel Vanilleeis wird das Ganze dann zum Fest.

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Leckere Rezepte

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz