Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Leckere Rezepte

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Rezepte für Allergiker

 

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Das neue Unterhaltsrecht

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Lecker im Winter: Apfel-Rotkohl-Pfanne mit Speck

Das Gefühl werdet ihr kennen: Während sich der Winter mit Kälte, Wind und Schnee draußen richtig austobt, erwacht in uns das Verlangen nach Wärme, Kerzen und heißen Leckereien. Da ist die Rotkohl-Apfel-Pfanne genau das Richtige: Wenn die typisch winterlichen Aromen von Rotkohl und Apfel aus einem dampfenden Teller aufsteigen, werden weihnachtliche Gefühle wach. Dieses leckere Wintergericht passt auch hervorragend zur Weihnachtsgans!

 

Apfel-Rotkohl-Pfanne mit Speck

Zubereitungszeit: 80 min.
Brennwert: 397 kcal
Anzahl Portionen: 4
Eiweiß: 13
Fett: 15
Kohlenhydrate: 32

 

Zutaten:

  • 1 kg Rotkohl
  • 300 g Schalotten, in Würfeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 ml Madeira
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kümmelkörner
  • 3 Nelken
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 100 g Preiselbeeren
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 rote Äpfel (auf Herkunft Deutschland achten!)
  • 200 g Bacon, in Streifen

 

Zubereitung:

  1. Rotkohl putzen, waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden und mit den Schalotten in Butterschmalz ca. 5 Minuten dünsten. Madeira angießen.

  2. Lorbeer, Kümmel, Nelken, Lebkuchengewürz und Essig zugeben und bei milder Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Dann 2/3 der Preiselbeeren zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rotkohl locker in vier kleine Auflaufförmchen schichten. Äpfel waschen und mit einem Apfelbohrer das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel auf den Rotkohl setzen. Bacon und Preiselbeeren in die Äpfel füllen.

  4. Alles zugedeckt im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 40 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen und offen weiter garen. Dazu passen Bratkartoffeln.

 

Lasst es euch schmecken!

 

Rezeptvorschlag und Foto: www.genau-dein-obst.de!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Leckere Rezepte

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz