Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Leckere Rezepte

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Rezepte für Allergiker

 

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Ein Hund für Lina ...der eigentlich Opa Meier gehört

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Spargelcarpaccio

Das folgende Rezept stellt ein attraktives Entree für ein Menü oder eine größere Speisenfolge dar, es eignet sich aber auch als Zwischengericht oder kleiner Imbiss.  Das Rezepte kann in kürzester Zeit zubereitet werden und eignet sich somit auch als schnelles Gericht für überraschenden Besuch. 

 

Hierfür braucht ihr:

  • 8 dicke Stangen weißer Spargel
  • 1 EL Aceto balsamico,
  • je 1 EL frisch gepresster
  • Zitronen- und Orangensaft
  • Salz
  • 3 EL extra natives Olivenöl
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Schnittlauch
  • frisch gemahlener
  • schwarzer Pfeffer

 

 

So wird Spargel vorbereitet: 

  • Weißen Spargel waschen, sorgfältig on oben nach unten schälen und holzige Teile abschneiden
  • Grünen Spaargel waschen, untere, weiße Enden abschneiden und bei Bedarf das untere Drittel schälen.


Den Spargel vorbereiten und schräg in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abkühlen lassen. Teller dicht mit den ovalen Scheibchen belegen. Essig und Zitrussäfte mit 1 Prise Salz verrühren, bis dieses sich auf gelöst hat. Nun Oliven- und Walnussöl vorsichtig mit dem Schneebesen tröpfchenweise einrühren.

Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in kleine Röllchen schneiden. Beides auf den Spargelscheibchen verteilen und mit der Vinaigrette gleich mäßig beträufeln. Das Carpaccio nach Geschmack leicht pfeffern und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mit knusprigem Toastbrot servieren. Ein Aperitif – von Sherry bis Weißwein oder Kir Royal – passt hervorragend zu dieser Vorspeise.

 

 

Dieses und viele weitere Rezepte findet ihr in

Lieblingsrezepte mit Spargel
von Hanns-Albert Schroll
ISBN: 978-3-88117-664-4
100 Seiten
Preis: 12,95 EUR

Jedes Jahr wird sie von Liebhabern freudig und sehnsüchtig erwartet: die Spargelsaison. Wer möchte da nicht den Genuss der köstlichen grünen und weißen Stangen so richtig auskosten? Doch immer wieder Spargel mit Schinken, Sauce hollandaise und neuen Kartoffeln, das wird dann doch ein wenig langweilig! Für eine variantenreiche Spargelküche steht Spargelfans nun dieses Buch zur Verfügung. Mit über 100 Rezepten für Snacks, Suppen, Salate, Hauptgerichte und Beilagen, die ihren Ursprung vor allem in den deutschen Spargelregionen, der italienischen und französichen Küche haben, könnt ihr die allzu kurze Saison mit abwechslungsreichen Genüssen füllen. Dazu ist den Saucen, die den Geschmack des edlen Gemüses erst so richtig zur Geltung bringen, ein eigenes Kapitel gewidmet. Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie sich und ihre Lieben jeden Tag mit einem neuen Spargelgericht!

Der Titel kann hier bestellt werden >>

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Leckere Rezepte

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz