Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Leckere Rezepte

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Rezepte für Allergiker

 

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

23.06.2017

Hitze belastet das Herz-Kreislauf-System

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Beschwipste Berliner

Berliner sind zur Karnevalszeit nicht wegzudenken. In den letzten Jahren sind besonders die "Beschwipsten Berliner" im kommen - die haben nämlich statt Marmelade eine cremige, leicht nach Alkohol schmeckende Füllung. Wer Lust hat, die süßen Teilchen einmal selber zu machen, bekommt hier ein Rezept. 

Natürlich ist das eher was für die Erwachsenen - für die Kinder nehmt ihr liebe eine süße Füllung aus Marmelade oder Schokolade :-)!

 

Das braucht Ihr:

 
Für den Teig:

  • 150 ml Milch
  • 60 g Hefe
  • 500 g Mehl
  • 3 Eier
  • 70 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 5 g Salz

Zum Ausbacken:

  • etwa 1,5 kg Frittierfett


die Füllungen – je nach Vorliebe:

 

Eierlikör-Füllung

  • 500 g Sahne
  • 5 Blatt Gelatine
  • 150 ml Eierlikör
  • 150 g Aprikosengelee
  • 250 g Fondant

 

Für die Garnitur:

  • 150 g Kuvertüre/zartbitter
  • einige Schokolinsen

Zubereitung:
 
Für den Teig die Milch auf ca. 40 Grad erwärmen und die Hefe darin auflösen. Dann Mehl in eine Schüssel geben, eine Kuhle eindrücken und die Hefemilch, Eier, Zucker, weiche Butter und Salz zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig eine Stunde gehen lassen, ihn dann wieder zusammen drücken und nochmals 20-30 Minuten gehen lassen. Hat der Teig das gewünschte Volumen könnt Ihr immer 50 g Stücke davon abwiegen und diese in der hohlen Hand rund drehen. Die eizelnen Kugeln werden auf ein Blech oder eine Platte gegeben wo sie abgedeckt weitere 20-30 Minuten gehen können.

Dann wird das Frittierfett auf 180 Grad erhitzen und die Teigkugeln darin ausbacken. Dafür die Berliner kopfüber einlegen, mit einem Deckel verschließen, nach 3-4 Minuten den Deckel wegnehmen, die Berliner umdrehen und weitere 3-4 Minuten ohne Deckel backen. Dann nehmt Ihr sie heraus und lasst das Fett abtropfen.

 

Eierlikörfüllung

Für die Füllung die Gelatine einweichen und in einem Töpfchen mit etwas Eierlikör auflösen. Die Sahne schlagen und mit dem Eierlikör und der aufgelösten Gelatine zu einer glatten Masse verarbeiten.

Das Aprikosengelee aufkochen, den Fondant im Wasserbad temperieren., die Berliner mit der Aprikotur bestreichen und dann mit dem temperierten Fondant glasieren. Anschließend halbieren und mit der Eierlikörsahne füllen.

Für die Verzierung die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, in eine Spritztüte füllen und die Berliner damit und mit den Schokolinsen verzieren.

 

Alternative:

 

Baileysfüllung

  • eine halbe Packung Puddingpulver (Vanille)
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 20 ml Bailey's Irish Cream


Puddingpulver nach Packungsanleitung mit Milch und Zucker zubereiten. Pudding unter Rühren ein wenig abkühlen lassen. Dem noch warmen Pudding den Baileys löffelweise unterrühren.
Die Maßangabe ist ungefähr - wichtig ist die Konsistenz der Masse: nicht so dünn wie Marmelade, aber nicht zu dick, so dass die Masse noch mit der Spritztülle in die Krapfen gespritzt werden kann.

 

Für Kinder könnt Ihr die obligatorische Konfitürenfüllung nehmen, oder probiert einfach mal eine Puddigfüllig je nach Geschmack!

 

Und wer noch ein tolles Rezept für eine Variante hat, der kann sie uns gerne an redaktion@hoppsala.de schicken!

 

Foto: www.kasus-design.de; photocase.com

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Leckere Rezepte

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yogaauszeit

Nimm dir, was du brauchst!

Die kleine Yogaauszeit ist eine wundervolle und erholsame Reise nach Innen – eine Reise, die Dir Kraft und Inspiration für Deinen Alltag schenkt.

Come and enjoy the sound of silence!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Disney’s Art Attack – Feste Feiern

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL