Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Familienleben

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

"Wuff!" - Bens Blog

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Marktplatz

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

23.11.2018

Igeln über den Winter helfen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Der Hund im Frühjahr!

Nun geht es endlich wieder los und der Früüühling kommt. Auch die Hunde spüren das und freuen sich bei knackiger Kälte und warmen Sonnenlicht endlich wieder draußen zu toben! Viele Hundebesitzer bemerken, dass ihre Hunde von jetzt auf gleich wesentlich aktiver sind und Unmengen an Energie haben – und diese „Auspowern“. Keine Sorge dies ist ganz normal. Auch Hunde haben ihre Vorlieben und nehmen entsprechende Veränderungen Richtung Frühling – genau wie wir Menschen – mit Wohlgefallen zur Kenntnis und setzen diese um durch sehr aktives Spielen und auch dem ein oder anderen Herausfordern von Aktivitäten seitens Frauchen.

Unterstützt euer vierbeiniges Familienmitglied aber vor möglichen Verletzungen. Hunde können von Null auf Hundert in verschiedene Verhaltensmuster springen – was steigt das Verletzungsrisiko der Skelettmuskulatur enorm erhöht. Besser ist ihr wärmt euren Liebling etwas auf und/ oder betätigt euch aktiv sportlich mit ihm.

 

Das könnt ihr z.B. einfach auf den Spaziergängen mit einbauen:

  • Geht in eurer normalen Schrittgeschwindigkeit los, so dass der Hund seine Geschäfte verrichten und mal eben die „Zeitung“ lesen kann. So kommen Muskeln, Knochen, Sehnen und Gelenke in ihre Laufposition. Nach ein paar Minuten erhöht ihr das Tempo und trabt mit eurem Hund zusammen oder erhöht die Laufschritte so, dass zumindest der Hund trabt – so kann er sich kontrolliert warmlaufen. Das ist bei uns ja auch nicht anders … Würden wir direkt losspringen, ist das Verletzungsrisiko im einiges höher …
  • Wenn ihr merkt, dass euer Hund das problemlos ein paar Minuten mitmacht, kann er abgeleint werden und sich mit anderen Hunden tummeln oder mit euch Ball spielen!
  • Beobachtet euren Vierbeiner, so dass ihr schnell einschätzen könnt, ab wann er sich verausgabt und ihr ihn besser zurückrufen solltet …

 

Wer sich viel bewegt, ist natürlich schnell durstig - also bitte das Trinken nicht vergessen. Aber achtet darauf, dass euer Hund nicht zuviel auf einmal schlabbert - besonders dann, wenn er nur eine Tobepause einlegt... Zuviel Flüssigkeit liegt unter Umständen ganz schön schwer im Magen, was zu Schmerzen führen kann...  

Mit dieser frühlinghaften Aufwärmphase schützt ihr euren Hund – und erlebt den Frühlingsanfang als eingeschworenes als Team!

 

Viel Spaß dabei wünscht

Kristina Falke
Foto: Rene Schellhammer / pixelio.de

 

 

 

Kristina Falke

Unsere Autorin ist Expertin in Sachen Hund. Sie ist ausgebildete Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin.

Seit mehreren Jahren leitet Kristina Falke eine Praxis für kynologische Verhaltensberatung, die ihr sehr am Herzen liegt. Darüber hinaus hat sie bereits zahlreiche Artikel in namhaften Fachzeitschriften veröffentlicht. Bislang sind drei Bücher von ihr erschienen.

Weitere Infos findet ihr auf

www.hundeschule-hattingen.com

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Familienleben

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Viele kleine Streichelhände

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz