Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteltipps: Weihnachten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Allgemeinbildung Weltgeschichte

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Girlande für die Weihnachtszeit

Girlanden sind seit einiger Zeit der absolute Renner. Sie können an Gardinen, um Spiegel, über Türen oder einfach quer durchs Zimmer gehängt werden. Für die Weihnachtszeit lassen sich die schmucken Hingucker ganz einfach selber machen. Besonders dekorativ sind kleine Rentiere im Comic-Stil, die nach dem Vorbild von „Rudi das Rentier“ gemalt und aus Bastelkarton hergestellt werden.

 

Material:

  • Bleistift
  • Dekoband
  • DIN-A4-Blatt
  • Schere
  • spitzer Filzstift
  • weißer Bastelkarton
  • Wasserfarbe
  • Rentier-VorlagePDF

 

Bastelanleitung:

Zunächst sollte Ihr auf ein DIN-A4-Blatt eine weihnachtliche Figur (alternativ könnt Ihr auch die Rentier-Vorlage ausdruckenPDF) malen und ausschneiden. Die dadurch gewonnene Schablone wird nun auf den weißen Bastelkarton gelegt, mit einem Bleistift nachgezeichnet und anschließend ausgeschnitten. Dabei gilt: Je dicker der Bastelkarton ist, desto stabiler wird die Girlande. Dieser Bastelschritt kann beliebig oft wiederholt werden, je nachdem wie lang die Girlande werden soll.

Die Figuren aus stabilen Karton werden nun mit Wasserfarben bunt ausgemalt. Sobald die Farbe getrocknet ist, lassen sich die Konturen der Figuren mit einem spitzen Filzstift nachzeichnen. Wenn die Girlande später an einem Fenster oder frei im Zimmer hängen soll, müsst Ihr beide Seiten der Figuren bemalen.

Zum Schluss wird in der Mitte der Kartonfiguren jeweils rechts und links mit der Schere ein kleiner Schnitt gemacht, sodass Ihr durch die Figuren passendes Dekoband ziehen könnt. Die Figuren können jederzeit ausgetauscht oder einfach anderes angeordnet werden.


Viel Spaß beim Basteln wünscht

Lara Fischer-Riepe

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteltipps: Weihnachten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz