Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

13.04.2019

„Gute Kommunikation für Gute Kitas“

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Herstellung von Kleisterpapier

Materialien:

  • vorzugsweise Ingrespapier (Tonpapier, Packpapier, etc. auch möglich
  • verschiedenfarbige Abtönfarbe
  • Gegenstände zum Musterritzen (z.B. Pappmesser/-gabel, Pappstreifen,...)
  • Kleister
  • großer Pinsel, Mischpalette, Wasserbehälter
  • Bohnerwachs
  • fusselfreies Tuch
  • weiche Bürste
  • Zeitungspapier
  • evtl. Fön und Bügeleisen


Arbeitsvorgang:

  1. Auf das Ingrespapier wird die Abtönfarbe dünn aufgetragen. Am interessantesten sind verschiedene Farben nebeneinander. Der Farbauftrag muss gut trocknen, dafür kann evtl. der Fön benutzt werden.
  2. Jetzt sollten bereits die Gegenstände zum Musterritzen bereitgelegt werden. Wer künstlerisch nicht so talentiert ist, kann sich ein Stück Pappe nehmen, dort Kerben einschneiden und so tolle Muster herstellen.


    Pappstreifen mit Kerben

  3. Auf die getrocknete Farbschicht wird jetzt der vorher angerührte Kleister mäßig dünn aufgetragen.
  4. In den nassen Kleister wird jetzt die zweite Farbschicht aufgetragen. Die Farbe sollte dunkler als beim ersten Farbauftrag sein, damit sie besser deckt.
  5. Nun werden die Muster in die noch nasse Farbmasse geritzt.
  6. Das Papier gut trocknen lassen. Falls es wellt, kann man es kurz von links heiß bügeln.
  7. Abschließend wird das Papier mit einem Tuch dünn eingewachst. Bohnerwachs (evtl. auch farblose Schuhcreme) 3-5 Minuten einwirken lassen und danach mit einer weichen Bürste polieren.

 

Tipp:

Das Kleisterpapier ist vielfältig einzusetzen. Zum Beispiel kann man damit alte Schachteln oder Bücher verschönern. Ein besonderes Geschenk entsteht, wenn man es als Bezugspapier von selbsthergestellten Büchern oder Fotoalben verwendet. Auch Kinder werden an dieser Technik sicherlich Spaß haben. Dabei sollten sie jedoch alte Kleidung tragen und auch einen Platz benutzen, der ruhig dreckig werden kann, damit auch die Eltern hinterher noch Spaß haben. Sind Sie an der Herstellung eines Fotoalbums interessiert? Dann schauen Sie doch in Kürze wieder hier vorbei.

Stefanie Reinke

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Zauber der Johannisnacht

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz