Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Herbstzeit – bunte Drachen erobern den Himmel

Hurra, der Herbst ist! Wenn es trocknen und nicht allzu kalt ist, hat diese Jahreszeit unglaublich viel zu bieten, gerade für Kinder. Kastanie & Co laden zu tollen Sammelaktionen und Basteleien ein und bei Sonnenschein macht ein Spaziergang richtig viel Spaß. Wenn dann noch ein leichter Wind weht, wird es Zeit, den selbst gebastelten Drachen steigen zu lassen.

Es gibt unglaubliche viele Anleitungen für die bunten Himmelsstürmer. Da viele Kinder zwar gerne basteln aber es eben auch nicht zu lange dauern sollte, haben wir ein paar einfach Tipps für euch.


Drache aus Plastiktüten

Dafür braucht ihr bunte Plastiktüten oder ggf. auch Müllsäcke, zwei dünne Holzstäbe, eine Schere, Klebstoff, Transparentpapier und ausreichend Drachenschnur.

Nach dem Muster (Bild, Drache Nr. 2) schneidet ihr in eurer Wunschgröße eine Plastiktüte oder einen Müllsack zu und klebt an die markierten Stellen die Stöckchen. Nach Lust und Laune kann der Drache dann mit dann noch mit Transparentpapier geschmückt werden und wer man, befestigt auch noch einen Schwanz.

An den beiden Seitenlappen wird eine Schnur befestigt und von beiden Seiten in der Mitte verknotet. Jetzt nur noch an dem Mittelknoten die Drachenschnur befestigen und dann geht’ s hoffentlich richtig hoch hinaus.

Statt Plastiktüten kannst du auch Seidenpapier verwenden, allerdings ist Plastik eindeutig robuster ….


Klassische Drachen

Natürlich könnt ihr auch einen Drachen im klassischen Stil basteln. Dafür braucht ihr wieder ähnliche Materialien – wenn es draußen trocknen ist, eignet sich auch Stoff ganz gut. Den könntest ihr dann noch prima bemalen.

Wem diese Ideen nicht reichen, für den haben wir ein paar Seiten mit ganz detailierten Schritt für Schritt Anweisungen heraus gesucht:



 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Philippo und der versunkene Schatz

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL