Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

13.04.2019

„Gute Kommunikation für Gute Kitas“

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Bildlein, wechsel dich!

Diese Wechselbild ist schnell gemacht und ein schönes Geschenk. Ihr könnt dafür Motive der Saison, selbstgemalte Bilder oder auch zwei gleichgroße Fotos verwenden.

 

Materialien:

  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • Klebestift
  • 2 gleichgroße Bilder oder Fotos
  • dünne Pappe, bei zwei DIN A5 Bildern (14,8 x 21cm) sollte die Pappe 15 x 48cm groß sein
  • eventuell: Teppichmesser, Farbe, Pinsel

 

So geht´s:

 

  1. Das lange Stück Pappe mit Bleistift und Lineal in 16 je 3cm breite Streifen einteilen.
  2. Auf den zwei Bildern oder Fotos ebenfalls alle 3cm eine Linie ziehen, so dass bei zwei DIN A5 Blättern 14 gleichgroße Papierstreifen entstehen.
  3. Die Pappe entlang der Linien falten, so dass eine Treppe entsteht. Sollte die Pappe etwas dicker sein, so lässt sie sich leichter knicken, wenn man sie entlang der Linien vorher leicht mit einem Teppichmesser anritzt. Dabei ritzt man am besten die eine Linie auf der Vorderseite und die nächste wieder auf der Rückseite an und so weiter. Um ein Abrutschen des scharfen Messers zu verhindern, sollte ein dickes Lineal an der Linie angelegt werden.
  4. Jetzt die Bildstreifen abwechselnd auf die Pappe kleben. Den ersten Streifen des einen Bildes, dann den ersten Streifen des zweiten Bildes daneben, danach den zweiten Streifen des ersten Bildes und so weiter. Dabei den ersten und den letzten Streifen der Pappe frei lassen. 
  5. Das Wechselbild ist fertig. Welches Bild auftaucht ist abhängig von dem Blickwinkel aus dem Sie das Wechselbild betrachten.
  6. Ihr könnt das Bild noch weiter dekorieren, indem ihr den ersten und den letzten Streifen der Papptreppe bemalen und noch weiter verziert.

 

 

Tipp: Wenn ihr eine etwas größere Pappe verwendet (in dem hier gezeigten Beispiel wären das 21 x 48cm), dann wird euer Wechselbild zusätzlich von einem Rahmen eingefasst.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Marnie Schleutker

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Das sagenhafte Einhorn

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz