Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Die Liga der Unsichtbaren

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Winterliche Fensterdeko

Hier haben wir eine schöne Bastelidee für die Winterzeit: Anton - der Schneemann! Mit ihm könnt ihr Euer Fenster wunderbar dekorieren und euch so den Winter ins Haus holen - egal, wie es draußen aussieht ...

 

Das brauchst du:

  • Tonkarton in weiß, orange, und schwarz
  • ein Paar geringelte oder auch andere bunte Socken (vielleicht die mit dem Loch)
  • Schaschlickstäbchen
  • Kunststroh
  • Schere
  • Kleber
  • ein Streifen Tesafilm
  • Faden zum Aufhängen
  • 10 cm langes Band (z.B. Geschenkeband)
  • schwarzen Filsstift

  

Und so einfach ist es:

  1. Einen großen und einen kleineren Kreis aus dem weißen Tonkarton schneiden. Als Schablone kannst du gut einen großen und einen kleineren Teller benutzen.

  2. Die beiden Kreisen werden nun mit etwas Kleber zusammengeklebt , so dass der großer Kreis unten und der kleinere als Kopf oben ist.

  3. Anton kann schon einmal Augen bekommen. Dafür nimmst du den schwarzen Filsstift. Setze aber nicht zu weit oben an, dein Schneemann bekommt ja auch noch eine Mütze!

  4. Aus dem orangen Tonkarton entsteht die Nase, also eine Möhre. Dazu einfach ein kleines Dreieck ausschneiden und in der Mitte einmal falten. Um sie besser ankleben zu können, kannst du das Ende, welches aufgeklebt wird etwas umklappen und darauf den Kleber auftragen. Die Nase gehört natürlich mitten ins Gesicht.

  5. Nun fehlt noch der Mund. Den malst du wie die Augen einfach mit dem schwarzen Filzstift auf.

  6. Die Mütze und der Schal werden aus dem Paar Socken gemacht.

  7. Für die Mütze schneide die Spitze (also da, wo sonst deine Zehen drinstecken) einer Socke ab und dann noch einmal kurz vor der Hacke, so dass du einen ca. 5-7cm langen Schlauch hast. Diesen schnürst du nun mit dem Band (z.B. Geschenkeband) auf der einen Seite zu. Die andere Seite ist die Öffnung der Mütze. Stülp sie Anton über den Kopf! Klebe die Mütze mit etwas Klebstoff auf dem Kopf fest.

  8. Der Schal wird aus der anderen Socke gemacht. Dazu einfach einen ca. 2 cm breiten Streifen ausschneiden. Am besten so, dass du die Socke einmal komplett längs durchschneidest. Den Schal bindest du Anton einfach um und machst vorne einen Knoten.

  9. Der untere weiße Kreis, also der Körper, bekommt noch drei Punkte, welche die Knöpfe darstellen. Diese können wieder mit dem schwarzen Stift aufgemalt werden.

  10. Anton ist nun fertig. Ihm fehlt aber noch der Besen! Dazu wird ein wenig Kunststroh am Ende des Schaschlickspießes befestigt. Einfach einmal mit Tesafilm umwickeln, fertig!

  11. Um Anton nun auch aufhängen zu können, wird ein Faden mit einer Nadel durch den „Kopf“ gezogen. (Unbedingt auch durch die Pappe ziehen, die Mütze alleine würde Anton nicht halten können)

 

Aufhängen und fertig!! Damit es noch winterlicher wird, könnt ihr noch ein paar Schneeflocken aus weißem Papier basteln und mit anbringen.

Anton freut sich auf einen schönen kalten Winter – und der kommt bestimmt….


Viel Spaß beim Basteln!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz