Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Das kleine Walhorn

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Lichterkette mit orientalischem Flair

Diese Lichterkette ist recht einfach nachzubasteln. Sie ist ein schönes Geschenk für jemanden, der einem ein wenig Bastelarbeit wert ist. Oder sie dient als Dekoration für die eigene Wohnung und schafft mit ihrem warmen Licht eine gemütliche Atmosphäre. So kann jeder mit ein paar Bastelmaterialien und einer einfachen Lichterkette einen Hauch von Orient herzaubern. Die einzelnen Schirmchen bestehen aus 2 Teilen: einer lichtdurchlässigen farbigen Haube und einem kleinen goldenen Aufsatz.

 

Material:

  • Festes Pergamentpapier zum Basteln von Lampenschirmen und Laternen (gibt es im Bastelgeschäft und kostet ca. 2 – 3 Euro pro Rolle)
  • Seidenpapier in rosé, rot und gelb
  • Fotokarton mattgold
  • Sprühkleber
  • Bastelleim
  • Schere und Bleistift
  • Karton für die Schablone
  • Eine Lichterkette (10 oder 20 Lämpchen)

 

Bastelanleitung

 

1.

Zunächst Druckst Du Dir die Vorlage für die Lampenschirmchen und den kleinen Aufsatz aus, schneidest die beiden Formen aus und überträgst sie auf Karton. Dies ist nun die Schablone. Die Vorlage findest Du hier:

>>downloadPDF

2.

Im zweiten Schritt wird das Pergamentpapier mit Sprühkleber besprüht und darauf das farbige Seidenpapier geklebt. Für dieses Beispiel einen Bogen mit rotem, einen mit roséfarbenem und einen mit gelbem Seidenpapier.

 

3.

Anschließend überträgst du mit der Schablone die Form des größeren Schirmchens auf diese verstärkten Seidenpapierbögen und schneidest sie aus. Je nachdem, wie viele Lämpchen die Lichterkette besitzt, das ganze 10 oder 20 Mal. Die Muster-Lichterkette ist so gestaltet, dass immer ein rotes, ein roséfarbenes und zwei gelbe Lämpchen aufeinander folgen. Bei 10 Lämpchen heißt das: 3 Mal rot, 3 Mal rosé, 4 Mal gelb.

 

4.

Nach dem Ausschneiden werden die Schirmchen vorgefalzt. Die kleine Seite dient als Klebekante, an der das Schirmchen später zusammengeklebt wird.

 

5.

Dann überträgst Du mit der kleineren Schablone die Form für den goldenen Aufsatz in entsprechender Anzahl auf den goldenen Fotokarton und schneidest diese Teile ebenfalls aus. Bei dem Fotokarton empfiehlt es sich, die Knicklinien vorzuprägen. Das geht am Besten mit einem Lineal und einer Schere; einfach die Linien leicht einritzen, dann lassen sie sich anschließend leichter und sauberer falten. Auch hier dient die kleinere Seite außen als Klebekante.

 

6.

Nun werden die Schirmchen noch offen über die Lämpchen der Lichterkette gesteckt, und erst hier an Ort und Stelle zusammengeklebt. Nur so halten sie wirklich fest an der Lichterkette und rutschen später nicht herunter. Dazu Klebstoff auf die Klebekante auftragen und die Kante innen an die angrenzende Seite andrücken. Genauso wird dann mit dem goldenen Aufsatz verfahren. Dabei darauf achten, dass die Klebekanten beider Teile an der gleichen Seite übereinander liegen.

 

Danach nur noch kurz trocknen lassen, anschalten und das schöne Licht genießen! (nat)

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz