Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Nord-Süd Verlag AG

Verlagsanschrift:

Nord-Süd Verlag AG

Heinrichstrasse 249
8005 Zürich
Schweiz

 

Telefon: (0041) 44 / 936 68 68

Telefax: (0041) 44 / 936 68 00

 

E-Mail: info@nord-sued.com

WWW: http://www.nord-sued.com/

 

Gründungsjahr: 1961


Verlags-Profil

Als der Nord-Süd Verlag 1961 von Dimitri und Brigitte Sidjanski gegründet wurde, stand nur ein einziges Buch auf dem damals ganz in schwarz ausgekleideten Stand der Frankfurter Buchmesse: Es war die Geschichte über einen Clown, der eigene Geschichten erzählen will, anstatt sich nach den anderen zu richten.

Mit dieser außergewöhnlichen Buchpräsentation, verfasst vom damaligen Verleger selbst, hat Dimitri Sidjanski Dank seiner Überzeugungskraft und Begeisterungsfähigkeit den Grundstein für den Verlag geschaffen: Der Verlag wollte Brücken schlagen zwischen Illustratoren, Autoren und Kindern – und das in der ganzen Welt, von Norden bis Süden. Symbolisch war es ein lachender Eskimo aus dem Norden mit einer Banane  aus dem Süden, der von da an die Ideen der Verlegerpersönlichkeit in alle Welt trug.

Wer einen Blick in den damaligen Verlag im Zürcher Oberland warf, begegnete dort stets jungen Künstlern, die regelmäßig ein- und ausgingen, malten, schrieben und enthusiastisch miteinander diskutierten. In dieser fast familiären Atmosphäre schufen sie künstlerische Bilderbücher, die schon damals in ihrer Art etwas ganz besonderes waren und geprägt waren von einem einzigartigen Pioniergeist. Entdeckt wurden auf diese Weise viele Talente wie Wilkon, Bernadette oder Binette Schröder.


Als der Verlag 1976 an den Verlegersohn Davy Sidjanski überging, begann für den Verlag eine neue Ära. Mit der Zeit wurden sechs Imprints gegründet:

  • Éditions Nord-Sud 1980
  • North-South Books 1981
  • De Vier Windstreken 1983
  • Ediciones Norte-Sur 1994
  • Nord-Sud Edizioni 1997
  • Nord-Sud Japan 2001

1993 übernahm Nord-Süd noch den Neugebauer Verlag, dessen umfangreiche Backlist seither in das Verlagsprogramm integriert worden ist und in Teilen erweitert wird (z.B. die Pauli-Reihe).

Mitte 2004, nachdem der alte Nord-Süd Verlag in Liquidititätsengpässe geraten war, übernahm der heutige Verleger Urs Gysling zusammen mit einer Gruppe von in der Buchbranche engagierten Aktionären den Verlag. Damit wurde die Grundlage dafür geschaffen, den NordSüd Verlag als unabhängiges Verlagsunternehmen in der Schweiz erfolgreich weiterzuführen.

Neben dem deutschsprachigen Markt, der über den Hauptsitz in Zürich betreut wird, sind der französischsprachige (Éditions NordSud) und der englischsprachige (NorthSouth Books Inc.) Markt wichtige Absatzkanäle ausgewählter NordSüd-Bücher.

Erfolgreiche Bilderbücher wie «Der Regenbogenfisch» von Marcus Pfister, «Der kleine Eisbär» von Hans de Beer, die «Pauli»-Reihe von Eve Tharlet und Brigitte Weninger und die wunderschön illustrierten Märchen- und Literaturbücher von Lisbeth Zwerger oder Binette Schroeder prägen das vielseitige Programm des NordSüd Verlags. Weitere Buchformate, Kinofilme und Trickfilm-Serien, die regelmäßig im Kinderfernsehen zu sehen sind, sowie Merchandising-Artikel erscheinen in Zusammenarbeit mit Partnern wie Warner Bros., Cartoon-Film, WDRmediagroup und anderen.

Einen bedeutenden Platz im Programm von NordSüd haben originelle, außergewöhnliche und innovative Buchformate, wie etwa das movingBook, die MP3-Hörbuch-Reihe "HörFux", künstlerisch bedeutende Bilderbücher wie "Die Nacht im Zauberwald" oder Spielbücher wie "Lius Reise". Um all das realsisieren zu können, arbeitet der NordSüd Verlag mit international bekannten Autoren und Illustratoren und neu entdeckten und geförderten jungen Talenten eng zusammen.

Viele Bücher aus dem NordSüd Verlag sind schon mehrfach ausgezeichnet worden und zählen heute zu den Klassikern unter den Bilderbüchern. In weit mehr als 30 Sprachen übersetzt, faszinieren sie heute Kinder von Finnland über Slowenien und Spanien bis nach Korea.


Zum Herbst 2006 wird das Verlagsprogramm von NordSüd um die Reihe Baobab ergänzt. Diese umfasst Kinder- und Jugendliteratur aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas, die mit großer Sorgfalt übersetzt werden und Kinder sowie Jugendliche mit auf Reisen in ferne Länder nehmen.

Ebenfalls ab Herbst 2006 kooperiert die Verlagsgruppe NordSüd mit den beiden Kinder- und Jugendbuchverlagen Ueberreuter und Oetinger im englisch- und französischsprachigen Vertriebsgeschäft.

nach oben

Auf hoppsala.de rezensierte Titel dieses Verlages

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL