Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

10.01.2019

Gute Vorsätze für 2019: Gemeinsam abschalten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Gerstenberg Verlag

Verlagsanschrift:

Gerstenberg Verlag

Rathausstr. 18-20
31134 Hildesheim
Deutschland

 

Telefon: 05121 / 106-0

 

E-Mail: verlag@gerstenberg-verlag.de

WWW: http://www.gerstenberg-verlag.de

 

Gründungsjahr: 1797


Verlags-Profil

Wenn ein Verlag in der 7. Generation auf über 200 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann, zeigt das nicht nur Freude am Buch und Mut zum Risiko, sondern auch sicheren kaufmännischen Instinkt.

Obwohl der Name Gerstenberg mit Hildesheim fest verbunden ist, stand die Wiege des Unternehmens in St. Petersburg. Dort eröffnete der 34jährige Johann Daniel Gerstenberg am 26. März 1792 eine Buch- und Musikalienhandlung und verlegte vor allem musikalische Almanache und Schriftenreihen.

Nach seinem Umzug 1797 nach Hildesheim in die Heimatstadt seiner Frau ergänzte er das Verlagsprogramm um Aufklärungsbücher, Schulbücher und medizinische und juristische Abhandlungen.

1807 erwarb er die alte Waisenhausdruckerei samt der seit hundert Jahren bestehenden Stadt-Hildesheimischen privilegierten Zeitung und Anzeigen für alle Stände. Verlag, Buchhandlung, Druckerei und Zeitung gehören bis heute zum Familienunternehmen von Dr. Bruno und Daniel Gerstenberg. Vor allem regional tätig sind die Hildesheimer Allgemeine Zeitung als Deutschlands älteste noch existierende Tageszeitung, die Buchhandlung Gerstenberg + Bernward, die Druckerei Gerstenberg Druck und der Gebrüder Gerstenberg Heimat- und Regionalverlag. International arbeitet der Verlag Gerstenberg. Bis 1982 bildeten wissenschaftliche Titel und Nachdrucke den Schwerpunkt. Mit dem neuen Verlagsleiter Dr. Viktor Christen wurde das Programm populärer, und er baute mit Weltbestsellerautor Eric Carle und dessen Bilderbuch Die kleine Raupe Nimmersatt einen Kinderbuchverlag auf, ergänzt durch Bildbände aus den Bereichen Natur, Reise, Garten, Wohnen und Lifestyle.

1988 kam die erfolgreiche Jugendsachbuchreihe Sehen-Staunen-Wissen hinzu. 1995 übernahm Dr. Edmund Jacoby die Verlagsleitung und baute die einzelnen Segmente aus, vor allem durch Originalproduktionen wie der populären und inzwischen in mehreren Ländern erscheinenden Sachbuchreihe 50 Klassiker und der Visuellen Enzyklopädie. Bücher des vielseitigen und visuell geprägten Programms wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2002 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für das Bilderbuch Die ganze Welt und Das visuelle Lexikon der Umwelt sowie mit dem Internationalen Buchpreis Corine für den Bildband Nomaden der Lüfte.

nach oben

Auf hoppsala.de rezensierte Titel dieses Verlages

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz