Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2

Auswahl




 

 

Ida und der fliegende Wal.

Ida ist zwar noch jung, aber sie macht sich viele Gedanken, wenn sie oben vor ihrem Baumhaus sitzt. Gibt es irgendetwas hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen? Bisher hat sie eine Antwort darauf noch nicht gefunden.

lesen

nach oben

Wir haben einen Hut

Zwei Schildkröten haben einen Hut gefunden. Einen ! Das Problem ist: sie sind zu zweit, haben nun aber nur einen Hut und er steht ihnen beiden sehr gut. Es stellt sich die Frage, ob und wenn, wer den Hut bekommt. Ist er es wert, dass evtl. eine Freundschaft daran zerbricht?

lesen

nach oben

Klippen springen

Eigentlich hatte sich Hannah auf die Highschool gefreut. Gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin Charlotte fühlt sie sich zunächst auch wohl dort, obwohl ihr auffällt, dass die anderen Mitschüler irgendwie anders sind. Auch Charlotte verändert sich. Sie hat sich einer Clique angeschlossen, die Hannah am liebsten von allem ausschließt.

lesen

nach oben

Herr Lotti findet ein Paket

Herr Lotti gehört zu den Postboten, die in ihrem Beruf aufgehen. Bei Wind und Wetter ist er unterwegs, nichts wird ihm zuviel. Eines Tages findet er auf der Straße ein knallrotes Paket und nimmt es, entgegen den Vorschriften, erstmal mit nach Hause, um es dort genauer zu untersuchen.

lesen

nach oben

Sinn - Geschichten und Texte über den Sinn des Lebens

Wer bin ich? Welchen Platz habe ich auf der Welt? Worauf kommt es tatsächlich an? Und wie lässt sich das herausfinden? Stephan Sigg begibt sich auf Spurensuche nach dem Sinn des Lebens – nachdenklich, herausfordernd und am Puls der Zeit. Geschichten, Kurztexte und Gebete, die Denkanstöße bieten.

lesen

nach oben

Der Junge vom Saturn - Wie ein autistisches Kind die Welt sieht

Peter ist ein seltsamer Junge. Wenn er sich freut, flattert er mit den Armen, wie ein Vogel. In der Schule beißt er die Mitschüler, weil er sich mehr durchbeißen soll. Und Zuhause studiert er stundenlang Lichtflecken an den Wänden, weil das so herrlich juchzt.

lesen

nach oben

Arm sind die anderen

Es ist kurz vor Heiligabend, Sly kommt von einer Tour durch das Frankfurter Bahnhofsviertel heim. Am Badezimmerspiegel entdeckt er eine Nachricht seiner Mutter: Ich kann einfach nicht mehr ...

lesen

nach oben

Du bist sowas von raus! Echte Geschichten aus der Arche

Stell dir vor, dich hat noch nie jemand liebevoll in den Arm genommen, noch nicht einmal deine Eltern. Oder du wünschst dir nichts sehnlicher, als ein einziges Mal friedlich mit der ganzen Familie an einem Tisch zu sitzen. Oder endlich einmal deinen Geburtstag zu feiern.

lesen

nach oben

So lange bin ich vogelfrei: Mein Leben als Straßenkind

Mit gerade einmal zehn Jahren lief Claudine Tophofen – die ihren „richtigen“ Namen hasst - von zu Hause weg. Ein Jahr lang durchwandert sie verschiedene Heime, bis sie es nicht mehr aushält und mit der Hilfe ihrer Freundin Katrin abhaut. Die Flucht gelingt und das Mädchen nimmt den erstbesten Zug nach Köln, ohne zu wissen, was sie dort erwartet..

lesen

nach oben

Es.Tut.Mir.So.Leid

Was ist in der Nacht wirklich passiert, über die Logan nicht sprechen kann? Warum kommt sein bester Freund Zyler nicht mehr zur Schule? Warum wehrt Logan sich nicht gegen Bruce und seine Freunde, die ihn bei jeder Gelegenheit mobben?

lesen

nach oben

Wie ist das mit... dem Glück

Wer glücklich ist, fühlt sich wohl. Glück ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Manchmal ist es wie ein Geburtstagsgeschenk - man muss es nur auspacken. Für andere Glückserlebnisse muss man sich hingegen richtig anstrengen.

lesen

nach oben

Wintereis

Es ist Winter im Jahre 1947. In Amsterdam sind die Grachten schon einige Zeit zu gefroren, das gab es schon lange nicht mehr. Es ist ein kalter und langer Winter so kurz nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Der Krieg hat in Holland, speziell in Amsterdam vieles verändert.

lesen

nach oben

Einundzwanzigster Juli

Philippa, von Freunden kurz Fritzi genannt, kehrt nach zwei Jahren aus einem Mädchenlager nach Berlin zu ihrer Mutter zurück. Es ist das Jahr 1944. Der zweite Weltkrieg herrscht schon fünf Jahre über und mittlerweile in Deutschland. Berlin ist nicht mehr so wie es war. Auch Fritzis Mutter ist nicht mehr so wie sie war.

lesen

nach oben

Als Oma seltsam wurde

Oma ist auf einmal ganz anders. Sie vertraut nur noch ihrem Enkel. Aber wie soll der auf das viele Geld aufpassen, das sie von der Bank abhebt?Eines Tages, ganz plötzlich, wird Oma seltsam und geizig. Sie erkennt das Bäckerauto nicht, das jeden Donnerstag angefahren kommt. Sie hat den Namen ihres Enkelsohns vergessen. Und dann holt Oma auch noch all ihr Erspartes von der Bank und bringt es nach Hause.

lesen

nach oben

Mama, wie groß ist der Himmel?

Pip fragt gern und viel und am liebsten beantwortet er sich die Fragen gleich selbst. Je älter er wird, umso weiter wird auch sein Horizont und bald stellt er Fragen über den Himmel, das Leben und die Liebe Fragen, bei denen auch die Erwachsenen leicht ins Schleudern geraten ...

lesen

nach oben

Der Sonnenwecker

Das Titelbild ist eindeutig: ER ist ein Held! Mit stolzgeschwellter Hahnenbrust, pomadiger Haartolle à la Elvis und siegessicherem Blick präsentiert er sich dem erwartungsvollen Leser vor den Strahlen der aufgehenden Sonne, die ER geweckt hat.

lesen

nach oben

Der 7. Sonntag im August

Sonntage sind immer irgendwie langweilig, aber ganz besonders dann, wenn es der letzte Sonntag in den Ferien ist! Das findet zumindest die elfjährige Frederike, genannt Freddy. Sie hat es nicht leicht mit ihrer Familie. Ihre große Schwester Mia ist eine nervige Zicke, die nur noch Jungs im Kopf hat und bei ihrem Vater dreht sich alles nur noch ums Kochen! Da kann man sich ja fast auf den Montag und die Schule freuen, und das, obwohl Freddy Montage eigentlich noch weniger mag …

lesen

nach oben

Cleo in der Klemme

Der kleinen Cleo passiert auf dem stillen Örtchen etwas, was schon vielen von uns wiederfahren ist. Man sitzt da, nichts ahnend, und möchte sich am Ende des Geschäfts reinigen doch, oh Schreck - die Klopapierrolle ist leer. „Hilfe!“, ruft sie laut. „Ich habe kein Klopapier!“

lesen

nach oben

Dr. Brumm steckt fest

Was macht ein Bär, dessen Kopf in einem Honigglas fest steckt? Vor genau diesem Problem steht Dr. Brumm. Leider bleibt dies aber leider nicht das einzige Missgeschick, das dem Pechvogel an diesem Tag passiert.

lesen

nach oben

Bekackt!

„Bekackt!“ ruft der kleine Bär und läuft dabei ganz aufgeregt durch die Wohnung. Ganz klar, dass die Mama und der Rest der Familie von seinem neuen Wort nicht ganz begeistert sind. Das sagt man doch nicht! Wo er das nun wieder her hat?!

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz