Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

Auswahl




 

 

Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus

Huch, die Amsel hat doch tatsächlich vor lauter Stress in den Schwanz der kleinen Maus gebissen. Sie dachte, es wäre ein Wurm. Eigentlich muss sie ihre Eier im Nest ausbrüten, aber ihr Hunger zwingt sie, das Gelege kurz allein zu lassen.

lesen

nach oben

Maus und Eichhorn: die große Reise ans Meer

Die kleine Maus hat einen Traum: einmal das Meer sehen. Manchmal glaubt sie sogar es zu riechen. Sie kann an nichts anderes mehr denken, obwohl der alte Enterich ihr erzählt hat, wie weit und gefährlich die Reise dorthin ist. Doch eines Tages macht sich das Mäuschen auf den Weg. Unterwegs lauern viele Gefahren.

lesen

nach oben

Hurra, der Frühling ist da

Was wäre der Frühling ohne Matz, Fratz und Lisettchen? Die drei kleinen Eichhörnchen haben lange darauf gewartet. Endlich können sie wieder hinaus, durch die Zweige huschen und neue, waghalsige Sprünge ausprobieren.

lesen

nach oben

Quappi.

Quappi ist ein „Fast-Frosch“, also eine Kaulquappe, und lebt mit vielen Geschwistern in einem großen Teich. Alle anderen sind schon ziemlich groß, aber Quappi hinkt in der Entwicklung etwas hinterher.

lesen

nach oben

Hartgekochte Fakten über Eier

Ein Ei, ob direkt vom Huhn gelegt, hart gekocht, oder aus Schokolade, kennt jedes Kind. Aber die Eier und die Geschichten rund ums Ei sind so vielfältig, wie die Tiere, die sie produzieren.

lesen

nach oben

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer ...

Er hat keine Angst, üüüüberhaupt nicht – sagt er! Voller Vorfreude schnappt er sich seine Schnuffeldecke und richtet sich ein gemütliches Nachtlager her. Die Dunkelheit kann kommen. Er hätte allerdings nicht gedacht, dass sie sooo dunkel ist!

lesen

nach oben

Der große Drachenkrach

Ui, hier wird aber Dampf abgelassen! Da steigt nicht nur aus dem Vulkan Rauch auf. Eigentlich sind der Brülldrache und der Polterdrache ja gaanz dicke Freunde, aber momentan herrscht eindeutig dicke Luft zwischen den beiden kleinen Feuerspuckern.

lesen

nach oben

Pfui Spucke, Lama!

Es ist soweit: die Tiere wollen eine eigene Kirmes veranstalten. Alle freuen sich darauf. Jeder möchte natürlich bei den Vorbereitungen mitmachen. Auch das Lama! Das Schwein, das Huhn und der dicke Hund sehen so aus, als ob sie noch Unterstützung brauchen beim Luftballonaufblasen. Leider leider haben Lamas manchmal eine feuchte Aussprache, d.h. sie spucken.

lesen

nach oben

Der achtsame Tiger

Der Dschungel ist genauso geheimnisvoll wie seine vielfältigen Bewohner, die nicht immer ganz ungefährlich sind. Doch der kleine achtsame Tiger verhält sich einfach nur so, wie sich Tiger nun mal verhalten, d.h. er streift durch die üppige Vegetation, trifft sich mit Freunden und hält Augen und Ohren immer offen. Eigentlich alles ganz harmlos, oder? Aber die anderen Tiere finden ihn grob, unsensibel und sogar gefährlich!

lesen

nach oben

Winterliche Papiergirlanden: Zauberhafte Weihnachtsdeko für Wand und Fenster

In der Vorweihnachtszeit und generell im Winter möchten Fenster und Wände stimmungsvoll geschmückt werden. Ob niedliche Engel, lustige Lebkuchen, Eisbär und Pinguin, zauberhafte Elfen, Wichtel, Weihnachtsmäuse, herzige Elche oder muntere Schneemänner – insgesamt 15 verschiedene Szenen lassen sich anhand dieser wunderschönen Vorlagen gestalten.

lesen

nach oben

Mein Freund Otto, das große Geheimnis und ich.

Matti und Otto, zwei allerbeste Freunde sind gerade ÜBERempfänglich für die neue Klassenkameradin Mina, die die Gefühle der beiden ganz schön durcheinander bringt. Wird ihre Jungenfreundschaft darunter leiden?

lesen

nach oben

Henri und Henriette feiern Weihnachten

In diesem Jahr ist es soweit: der Herr des Hauses, in diesem Fall der Hahn Henri, will die Organisation des Weihnachtsfestes selbst und allein in die Hand nehmen. Auf die Hilfe seiner Liebsten möchte er diesmal nicht zurückgreifen.

lesen

nach oben

Der Polarexpress

Der kleine Junge hat eigentlich gehofft, das Schlittengeläut des Weihnachtsmannes zu hören. Sein Freund glaubt nicht, dass das möglich ist. Aber dann ist da plötzlich ein ganz anderes Geräusch. Es zischt, dampft und quietscht.

lesen

nach oben

Winter in der Häschenschule

Endlich ist es soweit! Die Winterferien beginnen. Begeistert stürmen die Hasenkinder aus der Häschenschule durch den verschneiten Wald nach Hause. Unterwegs wird aber nochmal gerodelt. Das geht auch ohne Schlitten, indem man sich einfach auf den Ranzen setzt.

lesen

nach oben

In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

Weihnachten – das Fest der Liebe? Für fast alle, nur nicht für den Bären Mattes. Mit diesem Fest hat er nichts am Hut! Im Gegenteil, er ist froh, wenn es vorbei ist. Das sieht man ihm aber auch an.

lesen

nach oben

Petunias Weihnachten

Ach, du meine Güte! Gerade wurde die Hausgans Petunia von Amors Pfeil getroffen, da muss sie schon ihren Liebsten, Gänserich Charles vom Nachbarhof, vor einem – seinem ! - feurigen Ende retten. Ob das gut geht?

lesen

nach oben

Der Fuchs, der den Himmel malte

Die kluge Eule sucht jemanden, der den Himmel in seiner schönsten Farbe malt. Der kleine Fuchs fühlt sich trotz seines jugendlichen Alters spontan angesprochen. Voller Begeisterung nimmt er die Herausforderung an und macht sich auf die Suche nach einer aussagekräftigen Farbe. Die Heuschrecke empfiehlt ihm das sommerliche Grün, die Eisente tendiert zu Blau.

lesen

nach oben

Ein Fingerhut voll Mut

Seine Kopfbedeckung ist ein Fingerhut. Manchmal schläft er zwischen den großen grünen Blättern der Zimmerpflanzen auf der Fensterbank. Unter den Zweigen kann er sich gut verstecken oder auch klettern. Am liebsten aber spielt er mit den Dingen, die einfach so rumliegen.

lesen

nach oben

Mein Freund, der Schneelöwe

So ein Umzug ist immer eine aufregende und spannende Angelegenheit. Aber Caro fühlt sich noch nicht heimisch in den neuen Räumen. Dort ist alles weiß. Es fehlt einfach Farbe und sie vermisst Freunde zum Spielen.

lesen

nach oben

Schau mal, was ich kann, Pettersson!

Kater Findus kräht vor Übermut! Vor lauter Energie weiß er gar nicht, wohin mit sich. Voller Begeisterung hüpft er mit beiden Füßen bis zum Haus. Kann Bauer Pettersson das auch? Der könnte schon, will aber jetzt nicht, weil er Holz hacken muss. Mal sehen, wer schneller laufen kann. Zum Glück wird Pettersson Zweiter!

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz