Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Kinder bei Tod und Trauer begleiten

Autorin: Petra Hinderer

Autorin: Martina Kroth

 

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Ökotopia

 

Genre: Ratgeber/Sachbuch

Thema: Abschied nehmen, Trauer, Traurigkeit, Tod

Alter: für Eltern

 

ISBN/ASIN: 3936286728

Preis: 17.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Der Tod ist – obwohl er zum Leben dazu gehört – selbst für Erwachsene schwer zu begreifen und zu erklären.

Insbesondere Kinder brauchen konkrete Hilfestellungen, um mit den Verlusten durch Tod umzugehen und daraus resultierende Ängste zu bewältigen.

Jährlich sind tausende von Kindern vom Tod einer nahe stehenden Person betroffen, ob innerhalb der eigenen Familie oder in Kindergarten oder Grundschule.

Doch wie sollen die Erwachsenen, Eltern und Pädagogen mit dieser Trauer umgehen?

Die beiden Autorinnen sprechen das Tabuthema ohne wenn und aber an und geben den Erziehenden jede Menge praktischer Tipps für den Erstfall.

In den Kapiteln

  • Die eigene Auseinandersetzung mit Tod und Trauer
  • Tod und Trauer – eine Einführung
  • Handeln bei Tod und Trauer – Hilfestellungen für den Ernstfall
  • Nicht erst, wenn es passiert

werden die Leser mit dem Thema Tod konfrontiert und behutsam auf den Umgang mit dem trauernden Kind(ern) in der Gruppe oder Zuhause vorbereitet.

Voraussetzung für das Eingehen auf das trauernde Kind, die Bedürfnisse der Gruppe und der Betreuenden ist zunächst einmal die eigene Auseinandersetzung mit diesem schwierigen Thema. Die Kunst für Pädagogen, sich nicht selbst mit dem Trauerfall zu identifizieren und Kinder trotzdem einfühlsam zu begleiten, vermittelt das Autorenteam sehr einfühlsam und mit vielen praktischen Beispielen.

Daneben geben sie Anregungen, bereits im Vorfeld eine Kultur des "abschiedlichen Lebens" zu entwickeln.

Kinder bekommen so die Möglichkeit, Verlust und Trauer spielerisch zu begreifen und wissen im Erstfall, der früher oder später kommen wird, schon etwas mehr über das Thema des endgültigen Abschiednehmens.

Dieser wertvolle Ratgeber für die Arbeit mit Kindern in konkreten Trauersituationen ebenso wie zur allgemeinen Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer ist für ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen und andere Pädagogen sowie für Eltern und Haupt- bzw. Ehrenamtliche in Seelsorge oder Hospizbereich gleichermaßen geeignet. (ker)

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz