Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Lustige Ziehbilder

 

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Esslinger Verlag J.F.Schreiber GmbH

 

Genre: Beschäftigung

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3480236413

Preis: 19.00 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

 Vergnügt schwebt der junge Mann auf seinen Schlittschuhen über das Eis. Er möchte der jungen Dame am Ufer des Sees imponieren. Ob er wirklich so sicher ist, wie es aussieht?  

Ein Maler hat sich mit seinem Hund in die Natur begeben, um sie zu skizzieren. Aber warum spielt das Tier auf einmal verrückt?

Jeder weiß, dass der Esel seinen eigenen Kopf hat. Was er nicht will, das will er einfach nicht. Der Wanderer, der sich von ihm auf den Berg hat tragen lassen, macht da so seine speziellen Erfahrungen.

Aufmerksam steht die Fischerin mit ihrem kleinen Sohn auf dem Steg und spürt, dass an ihrer Angel etwas angebissen hat. Aber was?

Und jetzt steigt die Spannung! Hochkonzentriert hält der „dumme August“ im Zirkus den straff bespannten Reifen in den Händen. Was passiert wohl gleich?

Du hast es in der Hand! Jede dieser Szenen wartet nur darauf, von dir verändert zu werden. Schadenfreude kommt auch heute noch auf bei den Missgeschicken aus dem Alltagsleben im 19. Jahrhundert. Kinder können auf diese Weise die Geschichten weiter spinnen. Das macht Spaß und ist das System der Ziehbilderbücher, die damals en vogue waren. Für Nostalgie-Liebhaber und für kleine Meggendorfer-Fans ist dieses Spielbilderbuch in Original-Ausstattung etwas ganz Besonderes. Ein „respektvoller“ Umgang mit den Seiten ist dabei unumgänglich – und schadet bei anderen Büchern natürlich auch nicht.  

Kinder sollten diese Art von Büchern nicht vorenthalten werden. Viele Generationen erfreuen sich immer wieder an deren Ausstattung und Gestaltung, aber sie sind auch ein Stück Zeitgeist, an den erinnert werden sollte.  

 

Barbara Blasum

 

https://www.thienemann-esslinger.de/esslinger/buecher/buchdetailseite/lustige-ziehbilder-von-lothar-meggendorfer-isbn-978-3-480-23641-1/

 

Autor:

Lothar Meggendorfer (1847-1925) gilt als einer der witzigsten und einfallsreichsten Schöpfer von beweglichen Bilderbüchern. Bekannt wurde er als Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und "Münchner Bilderbogen". 1878 bastelte er für seinen Sohn das Ziehbilderbuch "Lebende Bilder", dem noch viele Werke dieser Art folgen sollten. Diese großformatigen Bücher erschienen vorwiegend beim Esslinger Verlag J. F. Schreiber. In dem Verlag fand Meggendorfer ab 1884 einen Partner, der nicht nur seine vielseitigen Ideen zu verwirklichen half, sondern auch das Spektrum von Meggendorfers Einfällen noch erweiterte. Ein besonders großer Erfolg wurde auch das Kulissenbilderbuch "Das Puppenhaus" aus dem Jahr 1889

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz