Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Wie Tiere sprechen – und wie wir sie besser verstehen

 

Erscheinungsjahr: 2020

Verlag: Loewe Verlag

 

Genre: Sachbuch/Kinder

Thema: Tiere & Tiergeschichten

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3743205475

Preis: 16.95 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

 Wäre es nicht toll, wenn du dich mit deinem Hund unterhalten könntest? Er könnte dir z.B. sagen, was er draußen alles gesehen hat und du erzählst ihm, wie es in der Schule war. Sind Tiere überhaupt in der Lage, sich zu verständigen und können Tiere und Menschen einander verstehen?  

Tiere kommunizieren untereinander, allerdings anders als wir Menschen. Meisen kennen Grammatikregeln, Wale verständigen sich über mehr als 1000 Kilometer hinweg. Einige Affen benutzen sogar Redewendungen. Aber was war zuerst da, die Sprache oder das Denken?  

Karsten Brensing erzählt derart spannende und verblüffende Geschichten aus dem Tierreich, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es ist doch aufregend, dass Sprache keine Erfindung von uns Menschen ist. Viele erläuternde Infokästen und Experimente vertiefen  die Informationen und Tatsachen. Die zahlreichen pfiffigen Illustrationen machen deutlich, dass auch der  Illustrator bei diesem Projekt seine helle Freude hatte. Ein Glossar im Anhang ist sehr hilfreich.  

Wir sollten uns immer wieder bewusst machen, wie wir mit Tieren umgehen.  Dürfen wir sie überhaupt vermenschlichen bzw. domestizieren? Zum Schluss noch eine interessante These: Menschen sind auch nur Tiere oder Tiere sind auch nur Menschen. Dieses Buch sensibilisiert und rüttelt seine großen und kleinen Leser auf, ihren Umgang bzw. ihr Zusammenleben mit Tieren zu überdenken.  

Das Buch ist für Kinder konzipiert, zieht aber auch Erwachsene in seinen Bann. Wer bisher buchabstinent war, wird davon rundum begeistert sein und sich auch den Vorgängertitel von Karsten Brensing  „Wie Tiere denken und fühlen“ anschauen. So ein Geschenk bleibt immer in guter Erinnerung.  

 

Barbara Blasum

https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/wie_tiere_sprechen_und_wie_wir_sie_besser_verstehen-9637/

 

 

Autor:

www.karsten-brensing.de


Dr. Karsten Brensing ist Meeresbiologe und Verhaltensforscher. Er hat Forschungsprojekte in Florida und Israel durchgeführt und war 10 Jahre der wissenschaftliche Leiter des Deutschlandbüros der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDC. Derzeit setzt er sich für IRI (www.iri.world) einer Initiative zur Verbesserungen das Tier- und Naturschutzes ein.

Als Kind habe ich zu viel Fernsehen geguckt und war großer Fan von Flipper. Es war somit nur konsequent, Meeresbiologe zu werden. Leider war das für mich als Staatsbürger der DDR nicht möglich, denn meinem Heimatland war ich so wichtig, dass sie mich nicht raus lassen wollten. Im Juni 1989 habe ich die sogenannte Diktatur des Proletariats gemeinsam mit meiner heutigen Frau verlassen und in den folgenden sechs Wochen das Abenteuer meines Lebens erlebt. Frisch eingebürgert in der Bundesrepublik Deutschland studierte ich in Göttingen Biologie und später in Kiel Meeresbiologie, wurde Forschungstaucher und nutzte die langen Semesterpausen für ausgedehnte Reisen. Nach meinem Studium bemerkte ich, dass man als Delfinforscher Verhaltensbiologe und nicht Meeresbiologe sein muss (Lektion Nr. 1). Zum Glück gab mir der Verhaltensbiologe Prof. Todt von der Freien Universität Berlin dennoch die Möglichkeit bei ihm zu promovieren. Nun lernte ich die zweite große Lektion meines Lebens. Ich erforschte die Delfintherapie in Florida und Israel und musste aus meinen eigenen Daten erfahren, dass Delfine gar nicht gerne mit uns kuscheln und auch nicht gerne in unserer “Obhut“ leben. Also wurde ich vom Delfinforscher zum Delfinschützer und arbeitete 10 Jahre als Wissenschaftlicher Leiter des Deutschlandbüros der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDC.
Im Dezember 2012 wurden meine Zwillinge Vitus und Veverin geboren. Seit 2015 bin ich selbständig, habe mehr Zeit für ein Privatleben und entdecke mehr und mehr meinen Spaß am Schreiben.

 

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz