Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

All the strangest things are true.

 

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Thienemann GmbH

 

Genre: Jugendbuch

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 12-18 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3522202325

Preis: 14.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Drei junge Leute stehen im Focus dieser unglaublichen Geschichte: Wink, Poppy und Midnight. Drei völlig unterschiedliche Charaktere offenbaren sich dem Leser. Wink ist ein ungewöhnliches Mädchen. Die meisten finden sie eher seltsam, und ihre ausufernde Fantasie ist für viele nicht nachvollziehbar.

Mit ihren wilden roten Haaren übt sie eine ganz eigene Faszination auf andere aus. Trotzdem ist sie sehr zurückhaltend. Auch Poppy hat ihre speziellen Reize. Sie ist es gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen und fordert das stets ein. Nicht jeder mag das. Zurückweisungen ihrer Person nimmt sie sehr übel und reagiert dementsprechend. Am liebsten aber manipuliert sie andere und sucht doch die große Liebe. Derjenige, den sie eigentlich mag, zeigt ihr die kalte Schulter. Das kann sie überhaupt nicht ertragen. Also bleibt ihr nur noch der sensible Midnight, der sie liebt. Sie spielt mit ihm, benutzt ihn nur.  Irgendwann wird ihm klar, dass er auch Wink liebt. Eine Mutprobe verändert die Konstellation der drei jungen Leute zueinander. Irgendjemand sagt nicht die Wahrheit.

Drei unterschiedliche Augen auf dem Cover schauen den Leser an. Sind sie ehrlich? Der Leser muss es selbst herausfinden. In kurzen Kapiteln erzählen Wink, Poppy und Midnight die Geschehnisse aus ihrer Sicht. Das ist gar nicht so einfach. Manche Hinweise oder Vermutungen entpuppen sich als Finte. Im Lauf der Geschichte entwickeln sich auch beim Leser Sympathien und Antipathien. Er wird hin- und hergerissen. Es geht um Liebe, Freundschaft und Erwachsenwerden. Dieser Jugendroman ist unglaublich spannend und hinterlässt einen starken Eindruck.

Barbara Blasum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga für Familien

"It´s Buddha Time": In diesem Buch finden Eltern wundervolle Yoga Abendrituale, die dabei helfen, dass der Nachwuchs zur Ruhe kommt und gerne Richtung Bett geht. Ein beruhigender Tagesabschluss jenseit von Trubel und TV und gleichzeitig eine entspannte Zeit für Eltern.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL