Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.03.2017

Altersgerechte Mediengeschenke (nicht nur) zu Ostern

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Schlimmer geht immer!

 

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Thienemann GmbH

 

Genre: Bilderbuch

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3480232736

Preis: 13.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Der Esel ist fix und fertig. Sein Hals tut sooo weh, er  bringt nicht einen Ton heraus. Die Ziege hat sich verletzt, das Mäuschen klagt über Bauchschmerzen, die Kuh hat eine Beule, die Ente ist flügellahm, der Maulwurf hat sich tagsüber rausgewagt und nun einen Sonnenbrand!

Wie furchtbar, aber das ist noch längst nicht alles. Es wird immer schlimmer. Eine Katze mit Rückenschmerzen ist völlig hilflos, ein Frosch mit kaputtem Bein kann nicht springen, das Schaf klagt über heftige Ohrenschmerzen und Schwein und Hund zeigen starke Anzeichen einer Grippe.

Alle Tiere hat es richtig erwischt und jedes hat das Gefühl, dass es schlimmer nicht gehen kann. Tatsächlich gibt es aber immer noch Steigerungsmöglichkeiten. Da bewahrheitet sich der alte Spruch: Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Als Retter in der Not erweist sich hier die rührige und praktisch veranlagte Igelfamilie. Mit viel Empathie hat sie für  jedes Wehwehchen ein Gegenmittel und einen Trost parat.

Kinder können das gut nachvollziehen und sprechen die gereimten Verse sicher schnell nach. Vielleicht bekommen sie sogar selbst Ideen, wie geholfen werden kann. Am Ende dieses Trost-Titels befindet sich ein „Tröstometer“, auf dem die Kleinen selbst einstellen können, was sie gerne möchten, wenn es ihnen selbst nicht gut geht.  Für ein bisschen Trost wird einmal feste knuddeln angezeigt, für mehr Trost ein Lieblingsgetränk, für noch mehr Trost könnte ein Lied gesungen werden , wenn das noch zu wenig ist, hilft vielleicht zusammen spielen oder eine Geschichte vorlesen, und wenn es hart auf hart kommt, wird evtl. sogar ein Wunsch erfüllt.

Obwohl es um Aua und Wehweh geht, ist dieses Buch erfrischend geschrieben und ebenso illustriert. Vielleicht ist nach dem Anschauen der eigene Schmerz nicht mehr ganz so groß. Das Tröstometer ist eine hübsche und originelle Idee.

Barbara Blasum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yogaauszeit

Nimm dir, was du brauchst!

Die kleine Yogaauszeit ist eine wundervolle und erholsame Reise nach Innen – eine Reise, die Dir Kraft und Inspiration für Deinen Alltag schenkt.

Come and enjoy the sound of silence!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL