Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Kunst anziehen - Der Akt verpackt

 

Erscheinungsjahr: 2014

 

Genre: Ratgeber/Sachbuch

Thema: Kreatives & Kultur

Alter: for family

 

ISBN/ASIN: 3763026673

Preis: 16.95 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Der Mann, der Hühnern tief ins Innerste schaut und Paarprobleme auf eine ihm eigene Art und Weise angeht, hat sich nun dem Akt gewidmet. 

Generell kann ein Akt ästhetisch schön sein, muss es aber zwangsläufig nicht. Etliche der delikaten Details möchte der Betrachter auch gar nicht so genau sehen und manchmal kommt das Gefühl auf: Da fehlt doch was. Getreu dem Motto: Weniger (Haut) ist mehr, hat Peter Gaymann den Akt verpackt. Doch keine Sorge, der Phantasie bleibt immer noch genug Raum. 

An 29 (überwiegend) Frauen, Männern und Kindern hat er sozusagen Hand angelegt, sie zeitgemäß eingekleidet und mit entsprechenden Accessoires geschmückt. Es ist kaum zu glauben, aber viele der Personen sehen um Jahre - wenn nicht sogar Jahrhunderte - jünger aus! Die saloppe Jeans, aus der ein String-Tanga herausblitzt, darüber das obligatorische “Arschgeweih”; oder ein spritziges BH-Oberteil, präsentiert an wohlgeformten Rundungen und selbstbewusst in schäumenden Wellen dargeboten, verleihen den Modellen aus vergangenen Zeiten ein aktuelles Aussehen.

Kleider machen eben Leute! Garniert werden die Bilder mit Zitaten die das Thema “Mode” beinhalten von so kompetenten Menschen wie Karl Lagerfeld, David Bowie, Daniela Katzenberger, Oscar Wilde, Coco Chanel u.v.a.m. Eine Seite des Buches zeigt immer das Original, auf der gegenüberliegenden Seite präsentiert Peter Gaymann dann seinen kreativen Verschönerungsvorschlag.

Der humorvolle Streifzug durch die Kunstgeschichte lässt die Aktmodelle von Modigliani, Macke, Klinger, Rubens, Cranach etc. in einem neuen Licht erscheinen. Gaymann verschönert die Personen mit Stil und Niveau, er ergänzt, vervollständigt, aber gibt sie nie der Lächerlichkeit preis. Prüde ist der Autor ganz sicher nicht, aber ein zweiter Guido Maria Kretschmer will er - trotz seines modischen Einfühlungsvermögens - auch nicht werden. Ihn trieb der Gedanke: “Wie sehen die wohl mit Kleidern aus?” an.

So kann dieses Buch des Cartoonisten, dem Frauen vertrauen, sowohl Kunstkennern als auch Kunstabstinenzlern mit einem Augenzwinkern wärmstens ans Herz gelegt werden. 


Barbara Blasum



nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz