Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Der Junge, der sich in Luft auflöste

 

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Carlsen Verlag GmbH

 

Genre: Beschäftigung

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3551581886

Preis: 14.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Salim besucht mit seiner Mutter Verwandte in London. Was bei einer Stadtbesichtigung in London natürlich nicht fehlen darf, ist eine Fahrt mit dem Riesenrad. Kurz bevor die Kinder in der Schlange an der Reihe sind, wird ihnen ein Ticket geschenkt, aber nur eines. Also entscheiden sich die drei, dass nur Salim mit dem Riesenrad fahren soll, da die anderen beiden die Fahrt und Aussicht schon kennen. Salim steigt ein, aber nicht wieder aus. Er ist spurlos verschwunden!

Die Eltern der Kinder sind ratlos und informieren die Polizei, doch die Geschwister nehmen die Suche selbst in die Hand: Kate übernimmt alle praktischen Aufgaben, und Ted dagegen ist für das Denken zuständig.

Ted hat eine leichte Form von Autismus hat und kommt so manchmal auf Gedankengänge, die andere nicht nachvollziehen können ... 

Wird es den Geschwistern gelingen, ihren Cousin zu finden? Und was ist überhaupt passiert? Wurde er entführt? Oder steckt er in einer Zeitschleife in einem Paralleluniversum fest?

Die Autorin erzählt eine spannende und sehr rätselhafte Geschichte um das mysteriöse Verschwinden eines Jungen. Gekoppelt ist der Roman an einer Geschichte um einen Jungen, der sich ein Leben lang mit einem Handicap durchs Leben schlagen muss. Das meistert er aber mit Bravour, da er eine liebevolle Familie hat, die sich um die Vorurteile der anderen Leute nicht kümmert.

Fazit: „Der Junge, der sich in Luft auflöste“ ist ein interessanter Kinderroman, der sehr lesenswert und abwechslungsreich für Kinder ist. Auch wenn das Cover nicht gerade Kinder anlockt, sollte man sich nicht davon abschrecken zu lassen, das Buch zu lesen. (Nadine Dietrich)

 

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben


Nutzer-Kommentare zu diesem Beitrag

06.03.2010

DER JUNGE DER SICH IN LUFT AUFLÖSTE (von JESSY ENDERSEN)

lesen

nach oben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz