Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45

Auswahl




 

 

Leila legt los!

In der Familie Sau & Eber geht es tagtäglich ziemlich turbulent zu. Im letzten Wurf gab es nämlich acht Ferkel und Leila ist das einzige Mädchen. Für sie steht deshalb schon ziemlich früh fest, dass sie sich bei der Polizei bewirbt, um für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

lesen

nach oben

Bärengroß und mauseklein [

Die kleine Maus und der große Bär sind dicke Freunde. Als sie an diesem wunderschönen Tag wie so oft allerlei schöne Dinge unternehmen wollen, ist noch alles in bester Ordnung. Allerbester Laune spazieren sie los in einen wunderschönen Sommertag - mit einem Hopser, mit einem Hüpfer und einem Jauchzer und einem tipp, Tipp, Tapp.

lesen

nach oben

Freunde halten zusammen!: 5-Minuten-Geschichten zum Vorlesen

Nele und Bob sind die allerbesten Freunde, obwohl sie ziemlich verschieden sind: Bob ist schon fünf Jahre alt und mag Fußball, Spaghetti, Nele und seinen Hund Herrn Tüdel. Nele ist erst vier. Sie mag Wettlaufen, Pudding, ihr Kuschelzebra - und natürlich Bob.

lesen

nach oben

Super-Marienkäferchen... ist schon auf dem Weg

Super-Marienkäferchen wird mit Hilferufen aus der ganzen Welt überschwemmt. Ein Elefant, der im afrikanischen Schlamm fest steckt; ein Hund, der im Grand Canyon über einem Abgrund baumelt; ein Kamel, das in der Sahara halb verdurstet ist… Alle bitten den Superhelden um Hilfe. Der besitzt zum Glück viele supermegastarke Hilfsmittel und eine Portion gesunden Marienkäferverstand.

lesen

nach oben

Der Zauberer Barbeutzebutz. Ein verrückter Reimspaß.

Der große Zauberer Barbeutzebutz hat lange nicht mehr in seinem Schloss aufgeräumt. So sieht es denn auch ziemlich wüst aus in jedem Raum. Überall liegt Müll, Essensreste stinken vor sich hin, das Badezimmer ist unappetitlich, kurz gesagt: es ist ein Saustall.

lesen

nach oben

Zehn Gruselmonster

Zehn schaurig-schöne Gruselgestalten streifen durch dieses humorvolle Bilderbuch: Vom Werwolf über den Vampir und die Hexe bis hin zur leibhaftigen Mumie und einem wahren Gespenst. Doch leider geht auf jeder Seite einer der gespenstischen Gesellen verloren. Einer verhext sich, einer verträgt den Sonnenaufgang nicht und ein anderer findet seine große Liebe bis am Ende nur noch einer übrig ist. Oder gar keiner? Alles bloß ein Traum?

lesen

nach oben

Dieser Elch gehört mir

Wilfred ist ein Junge mit Prinzipien. Deshalb hat er für sein Haustier, Elch Marcel, allerhand Regeln erstellt. Regel Nr. 7: "Dahin gehen, wo Wilfred hingehen will", ist nur eine der vielen Regeln, die der sture Elch nicht befolgen will.

lesen

nach oben

Ben der Schneemann

Der Winter kommt und die Kinder bauen Schneemänner. Auch Ben. Doch dann sind sie weg und Ben steht einfach nur da. Tage und Wochen vergehen und der kleine Schneemann steht stocksteif und regungslos neben zwei erwachsenen Schneemännern. Sie haben ihm erzählt, dass sich Schneemänner nie bewegen dürfen, da sie sonst schmelzen.

lesen

nach oben

Bastelhits für Kids Weihnachten: Für Kinder ab 3 Jahren

Basteln macht das ganze Jahr über Spaß, aber gerade die Advents- und Weihnachtszeit bietet sich dafür an, mit der Familie das Warten aufs Christkind zu verkürzen und das Zuhause entsprechend zu schmücken, bzw. kleine Geschenke anzufertigen.

lesen

nach oben

Was leuchtet in der Nacht?

Eines Nachts entdeckt der Maulwurf etwas Leuchtendes am Himmel. Es rund und groß und unglaublich hell! Was auch immer das ist ich muss es haben, denkt er und versucht alles, um das leuchtende Etwas vom Himmel zu holen.

lesen

nach oben

Ich bin ein Kind und ich habe Rechte

"Ich bin ein Kind mit Augen, Händen, einer Stimme, einem Herzen und mit Rechten." Bereits 1989 wurde die UN-Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Doch noch immer ist deren Einhaltung keine Selbstverständlichkeit.

lesen

nach oben

Der Baum der Erinnerung

Der Fuchs hatte ein langes und glückliches Leben. Irgendwann aber war er sehr müde und ging langsam zu seinem Lieblingsplatz. Erlegt sich in den Schnee und schlief ein - für immer.

lesen

nach oben

Hannas Nacht

Hanna wacht mitten in der Nacht auf. Alle schlafen: Mama, Papa und ihre große Schwester. Sie geht ganz alleine durch das dunkle Haus, nur Kätzchen Chiro begleitet sie. Erst gehen sie zur Toilette, dann bekommt das Kätzchen etwas Milch und auch Hanna hat plötzlich Hunger. Sie nascht heimlich von den Kirschen.

lesen

nach oben

Nicolas, wo warst du?

Nicolas und seine Mäusefreunde sind nicht besonders gut auf die Vögel zu sprechen. Warum sollen eigentlich immer die Vögel die besten Beeren bekommen? Der weise Raymond versucht zu schlichten und gibt zu bedenken, dass die Vögel vor den Mäusen da waren.

lesen

nach oben

Das ist nicht mein Hut

Er ist da, der Nachfolger von "Wo ist mein Hut?" aus der Feder des Kanadiers Jon Klassen. Auch in diesem Buch dreht sich wieder alles um einen gestohlenen Hut, doch diesmal wird die Geschichte aus der Sicht des Täters erzählt - einem frechen kleinen Fisch. "Dieser Hut gehört nicht mir. Ich hab ihn einfach so gestohlen." Mit diesem Satz beginnt die Geschichte des kleinen Diebes, der ganz genau weiß, dass er eigentlich etwas Unrechtes getan hat.

lesen

nach oben

Der kleine Erdvogel

Der kleine Maulwurf will sich partout nicht damit abfinden, dass Maulwürfe nicht fliegen können. Seine Sehnsucht ist so groß, dass es ihm schließlich doch gelingt – dank seiner Fantasie. Eva Muggenthaler macht daraus ein fantastisches Abenteuer und zeichnet den Wind und den glücklichen Erdvogel so, wie man es noch nie gesehen hat.

lesen

nach oben

Das Regenmädchen

Das kleine Regenmädchen ist traurig, sehr traurig sogar. So traurig, dass es in ihrer Nähe ständig regnet. Das nervt ihre Nachbarn und Freunde, aber nichts hilft. Weder das aufmunternde Lächeln ihrer Eltern und die Aufforderung der Nachbarn, endlich mal wieder Fröhlich zu sein.

lesen

nach oben

Der kleine Wassermann - Sommerfest im Mühlenweiher

Der kleine Wassermann und der Wassermannvater planen als Überraschung für die Mutter, die bald von einer Reise zurückkommt, ein Sommerfest im Mühlenweiher. Da gibt es natürlich einiges zu tun und der kleine Wassermann wird ein wenig übermütig. Prompt wird er vom Müller erwischt.

lesen

nach oben

Ein Haufen Freunde

Der kleine Pinguin ist schrecklich traurig, denn er schafft es einfach nicht zu fliegen. Er hat schon alles mögliche ausprobiert, aber er kommt den Wolken einfach nicht näher ....

lesen

nach oben

Träum schön, kleines Schaf

Ganz allein ist das kleine Schaf auf der großen grünen Wiese mit dem alten Apfelbaum, an dessen dicken Stamm eine Leiter gelehnt ist. Der Mond leuchtet schon am dunklen Himmel, und eine duftige kleine Traumwolke schwebt langsam dahin.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz