Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

01.05.2018

Lange Wochenenden: Medien kreativ nutzen - und auch abschalten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

Auswahl




 

 

Der Mäuseritter.

Ritter Tristan von Burg Rabenschreck hat endgültig die Nase voll von den vielen Mäusen auf seiner Burg. Die nehmen sich richtig was raus! Sie fressen sein Kettenhemd an, hinterlassen Mäusekötel auf dem Brot und machen auch vor den Puppen seiner Kinder nicht Halt.

lesen

nach oben

Die allerbeste Prinzessin

Der König hat es nicht leicht mit seinen drei Prinzessinnen Bianca, Violetta und Rosalind. Sie machen ihm manchmal das Leben ganz schön schwer, weil sie nur Flausen im Kopf haben und sich außerdem dauernd streiten. Das muss ein Ende haben.

lesen

nach oben

Der gute Riese.

Billy wohnt in Ziegelhausen. Die Bewohner der kleinen Stadt wollen ihre Stadtmauer bemalen. Schon von weitem soll ersichtlich sein, dass hier jeder willkommen ist. Alle helfen bei den Malarbeiten mit. Es gibt nur ein Problem. Ganz oben an die Kante der Mauer kommt niemand, auch mit der Leiter nicht.

lesen

nach oben

Mein großes Ferienbuch für Mädchen

Wir alle kennen das, Kinder sind genervt und die Eltern fürchten sich vor der ewig aktuellen (und vor allem immer wiederkehrenden) Frage: was kann ich bloß mal machen?

lesen

nach oben

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete.

Kasperls Großmutter ist froh, den berüchtigten Räuber Hotzenplotz sicher im Spritzenhaus bei der Feuerwehr zu wissen. Wachtmeister Dimpfelmoser hat ihn eigenhändig dort eingesperrt. Die ganze Stadt kann aufatmen.

lesen

nach oben

Tiere, die kein Schwein kennt.

Onager, Bänderlinsang, Gaur, Ili-Pfeifhase, Zorilla …… nie davon gehört? Dann wird es Zeit, eine Lanze zu brechen für diejenigen Wildtiere, die sich eigentlich aus der Masse abheben müssten, weil sie so spektakulär sind.

lesen

nach oben

Das Buch ohne Bilder

Um es gleich vorweg zu sagen: für dieses Buch braucht es etwas Mut und eine positive Einstellung zum Humor. Wer es kauft und verschenkt, sollte das unbedingt vorher wissen! Bücher für Kinder ab 3 Jahren, die kein einziges Bild enthalten, sind ungewöhnlich. Handelt es sich vielleicht um ein Vorlesebuch? Nein, wer jetzt eine Geschichte erwartet, wird auch enttäuscht.

lesen

nach oben

Eine Klasse für sich - Haifischalarm!

Frau Miller, die Klassenlehrerin und ihr Kollege, Herr Hampe müssen jetzt ganz stark sein. Ist da nun ein Haifisch im Schwimmbecken oder nicht? Woher sonst kann die rote Stelle an Julians Bein kommen? Oder war es vielleicht ein Piranha?

lesen

nach oben

Die Heimkehr der Farben.

Duncan bekommt Post! Insgesamt sind es 14 Postkarten von überall her. Wer hat ihm da geschrieben? Es sind seine vergessenen und verlorenen Farbstifte. Sie beschweren sich, bitten, betteln und haben doch alle den gleichen Wunsch: zu ihm nach Hause zu kommen.

lesen

nach oben

Oje, ein Buch!

Juri bekommt ein Geschenk von Herrn Schnippel. Freudig zeigt er es Frau Asperilla. Die reißt das Päckchen einfach auf. Huch, ein Bilderbuch! Juri möchte, dass sie es ihm vorliest. Doch die Frau hat keine Ahnung, wie ein Buch funktioniert. Mit ihrem Smartphone kennt sie sich aus, aber wie geht Buch? Juri kann zwar noch nicht lesen, weiß jedoch, wie man mit Büchern umgeht und zeigt es ihr.

lesen

nach oben

Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher

Peters Hündin Nelli ist in der ganzen Stadt bekannt wegen ihrer außergewöhnlich guten Spürnase. Sie findet einfach alles. Auch für Peter selbst ist das ein großes Glück. Er kann nämlich keine Ordnung halten und ist ohne Nelli aufgeschmissen. Sie kennt seine Schwachstellen genau.

lesen

nach oben

Schöne Ferien, Pauli

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen! Die Wildgans Wendy war ganz weit unterwegs und ist noch voll von ihren tollen Erlebnissen, die sie begeistert jedem erzählt. Da bekommt Pauli auch gleich große Lust, auf Reisen zu gehen.

lesen

nach oben

Vögel in unserer Natur: Soundbuch mit 35 Vogelstimmen

Wenn der Frühling naht, melden sich auch die ersten heimischen gefiederten Sänger wieder zurück. Schön sehen sie allemal aus in ihrem Federkleid, aber wer singt da eigentlich?

lesen

nach oben

Wie siehst du denn aus?

„Ja, wie siehst du denn aus?“ Neugierig wird der Leser von Weißstorch, Strauß und Südafrikanischem Kronenkranich auf dem Buchcover beäugt. Das kann ja heiter werden! Aber ist es nicht so, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt? Dann wollen wir doch mal sehen!

lesen

nach oben

Etwas von den Wurzelkindern

Hast du sie schon gesehen? Die Wurzelkinder sind endlich aus dem Schlaf erwacht. Noch haben sie ihre braunen Erdgewänder an, aber nun wird es allerhöchste Zeit, die neuen, bunten Farben anzulegen.

lesen

nach oben

Komm nur herein!

In einem Märchenhaus wohnt eine gute Fee mit einem winzig kleinen Mäuschen zusammen. Die gute Fee versteht die Sprache der Tiere. Daher erzählt sie der Maus liebend gerne Geschichten. Ja, die beiden haben ein inniges Verhältnis. Eines Tages erscheint eine Katze an der Tür.

lesen

nach oben

Ein Nest voller Wunder.

Ein Nest hast du doch sicher schon einmal gesehen. Es dient überwiegend als Behausung für Vögel, die dort ihre Eier legen und ausbrüten. Aber nicht nur Vögel bauen Nester. Auch z.B. der Alligator, der Orang-Utan, das Eichhörnchen oder die Schildkröte geben sich viel Mühe, auf diese Weise eine Kinderstube für ihre Kinder entstehen zu lassen.

lesen

nach oben

Alle in den Garten!

Ernesto und Bertram sind ein gutes Team. Sie sind zusammen alt geworden und lieben Ernestos Garten. Bertram, der alte Hund, lässt es inzwischen langsam angehen, aber Ernesto hat einen „grünen Daumen“. Bei ihm wächst und gedeiht einfach alles

lesen

nach oben

Stummel – ein Hasenkind wird groß.

Hasenkind Stummel ist klein und muss noch viel lernen. Der Leser begleitet Stummel auf seinem Lebensweg und lernt auch. In 41 kurzen Geschichten zeigt uns der kleine Hase sein Umfeld, seine Familie und lässt uns teilhaben an freudigen Ereignissen, aber auch an seinen Sorgen, Nöten, Kummer, Schmerz. Tod und Krankheit werden nicht ausgelassen, aber so dargestellt, dass Kinder merken, das gehört zum Leben dazu.

lesen

nach oben

Der kleine Rabe Socke: Alles Frühling!

Der kleine Rabe Socke: drei neue und natürlich lustige Geschichten, in denen sich alles um den Frühling dreht, werden mit großer Begeisterung vorgestellt. Wer ihn schon kennt, unseren kleinen gefiederten Helden, weiß, was ihn erwartet.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz