Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

13.02.2018

Fasten 2018: Mehrheit verzichtet auf Süßes

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6

Auswahl




 

 

Guinness World Records 2018

Immer höher, schneller, weiter – geht das überhaupt und wer macht denn sowas? Das ist natürlich nicht alles, denn tiefer, länger, teurer, jünger existiert auch. Es gibt noch viel mehr Kriterien, nach denen die Rekorde, die in diesem Buch gezeigt werden, aufgelistet sind. Inbegriffen ist ein Teil, der sich speziell der Welt der Superhelden widmet.

lesen

nach oben

Wenn drei Schafe schlafen gehen

Schon wieder Zeit, um ins Bett zu gehen! Hier sind es drei Schäfchen, die noch nicht die nötige Bettschwere haben. Mimi, Luise und Klaus brauchen bestimmte Rituale, um einschlafen zu können. Kommt uns das bekannt vor?

lesen

nach oben

Klopf! Klopf! Klopf! Wo ist der Honigtopf?

Oh, oh, oh, wenn das nur gut geht! Wer schleicht denn da zu mitternächtlicher Stunde in ein fremdes Haus? Es ist der Bär. Was will er da bloß? Na, er sucht das, was alle Bären lieben: den Honigtopf! Irgendwo hier muss doch einer sein. Aber leise, pst, damit ihn niemand hört.

lesen

nach oben

Mein allererstes Wimmelbuch - Auf dem Bauernhof

Für Kinder ist der Besuch eines Bauernhofes ein Highlight. Was es da alles zu sehen gibt! Die kleine Ziege kommt ganz neugierig auf Pia zugelaufen. Ist die niedlich! Später darf Pia die Hühner füttern. Aber sie ist selig, als sie mit Bauer Max auf die Weide zu den kleinen Lämmchen geht. Sind die weich!

lesen

nach oben

Alle meine liebsten Kinderreime.

„Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“, „Morgens früh um sechs“, „Heile, heile Segen“ und 24 weitere bekannte und auch neue lustige Reime werden in diesem Buch vorgestellt. Bei manchen werden auch die Spielmöglichkeiten aufgezeigt. Viele kennen wir selbst vollständig oder lückenhaft noch aus der Kinderzeit.

lesen

nach oben

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Ach, ist das spät! Das Hasenkind muss doch ins Bett. Hilfst du ihm dabei? Die Zähne sind schon geputzt und der Schlafanzug liegt bereit. Klatsch einfach in die Hände, zack, hat es ihn an. Aber das Kissen muss erst nochmal zurecht geklopft werden. Kannst du das machen?

lesen

nach oben

Und wie macht die Giraffe?

Tiere machen Geräusche, tiefe, laute, hohe, schöne … Alle, die schon einmal im Zoo waren, haben das gehört. Es macht aber auch Spaß, selbst wie ein Löwe zu brüllen – oder es wenigstens zu versuchen. Könnte sein, dass dann einige vor Schreck davonlaufen. Das Tröröh des Elefanten kriegst du hin, ebenso den Affenruf. Er schlägt sich dabei oft auf die Brust. Aber wie macht denn nun die Giraffe?

lesen

nach oben

So müde und hellwach

Kinder, Kinder! Wer kennt das Prozedere nicht? Immer dasselbe Theater mit dem Nichteinschlafenkönnen/-wollen. Igel, Fuchs, Esel, Pelikan, Seebär und das Krokodil sind hundemüde, können aber doch noch nicht einschlafen.

lesen

nach oben

Babys erstes Klangbuch: Weihnachten: ab 10 Monaten

Weihnachtsstimmung auf Knopfdruck: Der fröhliche Schneemann, umhertanzende Schneeflockenoder ein glitzernder Weihnachtsbaum werden über die Klangleiste passend musikalisch untermalt. Stabil und großzügig gestaltet ist dieses Klangbuch auch für kleine Hände leicht zu bedienen.

lesen

nach oben

Badetag für Hasenkind

Juchhu, heute ist Badetag! Also ab in die Wanne! Schwups ist das Hasenkind drin. Heute müssen auch die Haare gewaschen werden. Der üppige Shampooschaum zaubert eine tolle Lockenfrisur. Aber Vorsicht beim Ausspülen.

lesen

nach oben

Mein Fingerpuppenbuch Eddi Eichhörnchen

Eddi Eichhörnchen scheint ein Langschläfer zu sein. Seine Schwester ist schon lange wach und tobt fröhlich durch die Zweige der Bäume. Ungeduldig weckt sie Eddi, und nun merkt er auch, dass er großen Hunger hat. Es hilft alles nichts, er muss auf Futtersuche gehen. Ziemlich schnell entdeckt er ein paar leckere Nüsse, die er leicht knacken kann.

lesen

nach oben

Ein Herz voller Weisheiten

Bücher wollen gelesen werden, aber darf man sie auch verändern? Dieses Orimoto-Buch überrascht und regt an – also all das, was sich der Leser von einem guten Buch erhofft. Orimoto ist die Faltkunst, bei der Bücher mithilfe von Eselsohren – die sonst verpönt sind! – in kleine dreidimensionale Kunstwerke verwandelt werden. In diesem Werk sind die Faltlinien bereits markiert. Das Buch wartet geradezu darauf, verändert zu werden!

lesen

nach oben

Mein kleines Fühl-Wörterbuch: Farben.

Die Farbe Gelb ist weich und flauschig – zumindest in diesem Fühl-Wörterbuch für die Allerkleinsten. Anhand typischer Gegenstände wie z.B. des gelben Entenkükens, der roten Rose, der blauen Jeans und des grünen Frosches werden die Grundfarben Gelb, Rot, Blau und Grün vorgestellt. In jedem Farbkomplex darf ein Teil erfühlt werden.

lesen

nach oben

Meine ersten Puzzle-Tiere

Ja, die Mama! Das kleine Kaninchen möchte mit ihr spielen, das wollige Schäfchen mit ihr kuscheln, das Kälbchen möchte nur ganz dicht bei ihr liegen und das Entchen schläft schon selig in ihren Armen.

lesen

nach oben

Ups, da ist ein Wurm drin!: Mein Fingerspielbuch

Was für eine Überraschung: da guckt mich ja jemand an! Im dicken, rotwangigen Apfel steckt ein Wurm, und er lächelt mir zu! Wie kommt denn das? Die kleine Maus auf dem Titelbild kann da nur staunen. Auch der Schmetterling, der Marienkäfer, der Igel, die Schnecke, der Specht, das Kaninchen und nicht zuletzt das Eichhörnchen machen ihre Erfahrungen mit den Würmern im Salat, Obst oder Gemüse.

lesen

nach oben

Wer quakt denn da?

Oje, das Fröschlein hat Schluckauf. Können ihm die Tiere am Teich helfen? Hör mal, wie sie quaken und schnattern! Ein Riesenspaß für alle kleinen Betrachter. Mit 6 echten Tierstimmen und einer einfachen, gereimten Geschichte.

lesen

nach oben

Sehen - Hören - Wissen: Meine allerliebsten Tierkinder

„Miau!“, sagt die kleine Katze. „Mäh!“, ruft das Lamm. Und wie machen die kleinen Enten, Hunde und Ponys? Einfach auf die Knöpfe drücken und lauschen! Schon sind die Tierstimmen zu hören und die Kleinen erfahren Spannendes über ihre Lieblingstiere. Mit extralangen Sounds!

lesen

nach oben

Fips hört ein PIEPS

Fips ist fix und foxi. Er muss sich ausruhen. Doch seine Ruhe wird gestört durch das „PIEPS“ einer kleinen Maus. „Ruhe“ schreit der Fips, aber das war nicht besonders schlau, denn sein Geschrei ruft die Katze auf den Plan und die macht „Mau“.

lesen

nach oben

Der kleine Rabe Socke: Alles Bitte-danke!

Ein Hoch auf Tante Törtchen! Sie hat nämlich dem kleinen Dachs ein Paket voller wundervoller Süßigkeiten geschickt. Ist das eine Freude! Und da der Dachs auch ein Herz für seine vielen Freunde hat, dürfen sich alle etwas aussuchen. Das ist ja großartig. In einer langen Schlange stehen sie nun da und warten, bis sie dran sind.

lesen

nach oben

Advent, Advent!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Dieses Gedicht, das die Vorfreude auf das Weihnachtsfest weckt, kennt jeder. Die Autorin hat den kurzen Text zum Anlass genommen, aufzuzeigen, wie eine Familie mit zwei Kindern und Hund sich auf das große Ereignis vorbereitet.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Tolle Verlosung

2:1 Eco-Yogamatte zu gewinnen

Im Februar gibt es auf dem Yoga- und Achtsamkeitsblog soham - einfach leben ein richtig paradisisches GiveAway! Mit der Napali Yogamatte „Paradise“ fühlst du dich während der Yogapraxis wirklich ein wenig wie im Paradies! Auf jeden Fall macht es richtig viel Spaß, die Matte auszurollen … Du möchtest mitmachen?




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL