Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

 


Auswahl




 

 

Leos Monster

Leo, die Stadtmaus, ist eingeladen bei Freundin Zoe, die auf dem Land wohnt. Soviel Natur ist für ihn neu und ungewohnt. Zoe warnt ihn vor der Katze, doch die jagt ihm keine Angst sein. Es gibt etwas anderes, das ihn in helle Mauspanik versetzt. Er hat ein Monster gesehen!

lesen

nach oben

Haben wir auch nichts vergessen?

So ein Ausflug will gut vorbereitet sein. Die Freunde Hubert und Huschl überlegen, was zu einer zünftigen Tour ins Grüne mit muss: auf jeden Fall eine Decke und natürlich alles für ein schönes Picknick. Huschl kümmert sich um die Brote. Sie sind noch nicht weit gekommen, als sie feststellen, dass der Ball fehlt.

lesen

nach oben

Zitronenkind.

So eine Zitrone ist auch nicht ohne und sauer macht nicht zwangsläufig lustig! Zitronenkind Toni ist anders als seine Geschwister. Die albern herum, kichern und wollen nur eins: runter vom Baum. Toni ist zurückhaltener und findet sich eigentlich ganz ok, aber es ärgert ihn schon, wenn sie sich über ihn lustig machen. Als die anderen aber nach und nach den Absprung wagen, hat er den ganzen Baum für sich allein. Endlich hat er seine Ruhe.

lesen

nach oben

Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus

Huch, die Amsel hat doch tatsächlich vor lauter Stress in den Schwanz der kleinen Maus gebissen. Sie dachte, es wäre ein Wurm. Eigentlich muss sie ihre Eier im Nest ausbrüten, aber ihr Hunger zwingt sie, das Gelege kurz allein zu lassen.

lesen

nach oben

Komm, wir gehen in den Wald; kreativ den Wald entdecken.

Der schönste Abenteuerspielplatz ist der Wald, und das zu jeder Jahreszeit. Damit dir und den vielen kleinen und großen Bewohnern des Waldes nichts geschieht, gilt es einige grundsätzliche Regeln zu beachten. Bleib z.B. auf den Wegen, entfache kein Feuer, nimm deinen Müll wieder mit und besteige keinen Hochsitz!

lesen

nach oben

Eier : Eine runde Sache.

Seit Beginn der Menschheit ist das Ei nicht nur ein wichtiges Nahrungsmittel, aus ihm schlüpft auch Leben. Falls du es noch nicht weißt: es gibt nicht nur Hühnereier. Auch andere Tiere, wie z.B. der Vogel, der Frosch, die Gans, Fische, Krokodile oder Schildkröten legen Eier.

lesen

nach oben

Fantastische Frösche: Alles über Ochsenfrosch, Erdkröte, Pfeilgiftfrosch und Co.

Sei doch kein Frosch! Was spricht dagegen? Es gibt über 4000 verschiedene Arten von Froschlurchen. Dazu zählen Frösche, Kröten und Unken. Wenn sie ausgewachsen sind, ernähren sie sich fast ausschließlich von anderen Tieren. Sie sind – wer hätte das gedacht – Fleischfresser! Auf jedem Kontinent, außer in der Antarktis, fühlen sie sich zu Hause.

lesen

nach oben

Maus und Eichhorn: die große Reise ans Meer

Die kleine Maus hat einen Traum: einmal das Meer sehen. Manchmal glaubt sie sogar es zu riechen. Sie kann an nichts anderes mehr denken, obwohl der alte Enterich ihr erzählt hat, wie weit und gefährlich die Reise dorthin ist. Doch eines Tages macht sich das Mäuschen auf den Weg. Unterwegs lauern viele Gefahren.

lesen

nach oben

Hurra, der Frühling ist da

Was wäre der Frühling ohne Matz, Fratz und Lisettchen? Die drei kleinen Eichhörnchen haben lange darauf gewartet. Endlich können sie wieder hinaus, durch die Zweige huschen und neue, waghalsige Sprünge ausprobieren.

lesen

nach oben

Die Tierwandler: Bd. 1: Unser Lehrer ist ein Elch.

Die Sport-AG für besondere Talente steht nicht jedem Schüler der Bärenfeldschule offen. Das Zwergschwein Melusine des neuen geheimnisumwitterten Lehrers wählt die dafür in Frage kommenden Schüler aus. Nur Kinder mit besonderen Fähigkeiten können dort mitmachen. Merle und Finn sind überrascht und erfreut, dass sie dabei sein dürfen.

lesen

nach oben

Quappi.

Quappi ist ein „Fast-Frosch“, also eine Kaulquappe, und lebt mit vielen Geschwistern in einem großen Teich. Alle anderen sind schon ziemlich groß, aber Quappi hinkt in der Entwicklung etwas hinterher.

lesen

nach oben

Vielleicht

Es ist das Größte, wenn ein Kind geboren wird. Die Gefühle sind überwältigend. Natürlich wollen wir dem neuen Erdenbürger viele gute Wünsche mit auf den Weg geben, ihm zeigen, wie sehr er geliebt wird und sich auf einen, unseren, Rückhalt immer verlassen kann. Das Baby kann es noch nicht erfassen und begreifen. Aber später tauchen vielleicht Fragen auf, wie: Warum bin ich eigentlich hier?

lesen

nach oben

Die kleine Motte, die davon träumte, anders zu sein

Die kleine graue Motte hat eine Identitätskrise! Wie gerne wäre sie ein schöner bunter Schmetterling! Unter großen Anstrengungen setzt sie alles daran, genauso zu sein wie die Falter. Das bedeutet natürlich einen großen Verzicht auf viele Dinge. Zum einen sind das ihre heiß geliebten Stinkesocken, die sie am liebsten mag.

lesen

nach oben

WAS IST WAS Erstes Lesen Band 12 Ozeane

Bis heute schlummern in den Tiefen der Ozeane viele Geheimnisse. Große Teile der Weltmeere sind noch immer völlig unerforscht. In ihren Tiefen lebt eine vielfältige illustre Gesellschaft. Otto, der Oktopus, nimmt uns an die Hand und erklärt uns zuerst die verschiedenen Meere und Ozeane. Sie beeinflussen unser Klima. Unter Wasser ist der Meeresboden nicht eben. Dort gibt es Gebirge, Gräben und sogar Vulkane, die manchmal ausbrechen.

lesen

nach oben

Hartgekochte Fakten über Eier

Ein Ei, ob direkt vom Huhn gelegt, hart gekocht, oder aus Schokolade, kennt jedes Kind. Aber die Eier und die Geschichten rund ums Ei sind so vielfältig, wie die Tiere, die sie produzieren.

lesen

nach oben

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer ...

Er hat keine Angst, üüüüberhaupt nicht – sagt er! Voller Vorfreude schnappt er sich seine Schnuffeldecke und richtet sich ein gemütliches Nachtlager her. Die Dunkelheit kann kommen. Er hätte allerdings nicht gedacht, dass sie sooo dunkel ist!

lesen

nach oben

Wie man 13 wird, ohne zum Tier zu werden

Markus kann sich verwandeln. Das klappt allerdings nicht immer, weil diese Phase noch in der Entwicklung ist. Ab und zu ist es echt unangenehm, wenn es an den Flugkünsten hapert bzw. plötzlich auftretende Blutdurstattacken – natürlich in meist ungünstigen Situationen - zu bewältigen sind. Momentan kann Markus sich damit schwer anfreunden.

lesen

nach oben

Der große Drachenkrach

Ui, hier wird aber Dampf abgelassen! Da steigt nicht nur aus dem Vulkan Rauch auf. Eigentlich sind der Brülldrache und der Polterdrache ja gaanz dicke Freunde, aber momentan herrscht eindeutig dicke Luft zwischen den beiden kleinen Feuerspuckern.

lesen

nach oben

Pfui Spucke, Lama!

Es ist soweit: die Tiere wollen eine eigene Kirmes veranstalten. Alle freuen sich darauf. Jeder möchte natürlich bei den Vorbereitungen mitmachen. Auch das Lama! Das Schwein, das Huhn und der dicke Hund sehen so aus, als ob sie noch Unterstützung brauchen beim Luftballonaufblasen. Leider leider haben Lamas manchmal eine feuchte Aussprache, d.h. sie spucken.

lesen

nach oben

Attacke, Schimmelbacke! (1) (Lenni und Luis, Band 1)

Au Backe! Die Zwillinge Lenni und Luis sind sich ziemlich sicher, dass sie ihre pubertierende Schwester Paula retten müssen. Aber warum und wovor? Es ist schon nervig, dass sie in Max verliebt ist. Doch als der Schwarm plötzlich die Anwaltskanzlei ihres Vaters verlässt, schlussfolgern die beiden Jungen, dass das nichts Gutes verheißt! Hat er etwas ausgefressen, ist er vielleicht ein Verbrecher?

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz