Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Weihnachten

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Schlimmes Ende

 

Erscheinungsjahr: 2002

Verlag: Omnibus-Verlag

 

Genre: Kinderbuch/roman

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 357012701X

Preis: 9.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Ein doch gar nicht so Schlimmes Ende

Eigentlich soll Eddie seine Verwandten auf dem Anwesen Schlimmes Ende so lange besuchen, wie seine Eltern noch nicht von der tckischen und merkwrdigen Krankheit, die sie wellig und gelb werden lsst, geheilt sind. Dann lernt er aber den total verrckten Theaterdirektor Mr. Pumblesnook kennen und landet im Waisenhaus

Tante Maud, die unablssig mit ihrem ausgestopftem Wiesel Zwiegesprche hlt, ein wahnsinniger Onkel Jack und Eltern, die an den Rndern gelb und wellig werden. Abstrus, aberwitzig, verrckt und mit jeder Menge Humor, so knnte man das Buch Schlimmes Ende von Philip Ardagh, das im 19. Jh. spielt, beschreiben. Nicht nur der ungewhnliche Titel, sondern auch die sonderbare Umschlagszeichnung lassen die skurrile Geschichte schon erahnen.

Eddie Dickens, 11 Jahre, und der einzig Normale in dieser Geschichte, soll einige Zeit bei seinem wahnsinnigen Onkel Jack und der noch viel wahnsinnigeren Tante Maud verbringen, weil seine Eltern an den Rndern wellig und gelb sind und bisher jedes Mittelchen dagegen versagt hat. Auf der Fahrt nach Schlimmes Ende (das Anwesen der Verwandten) begegnet Eddie so manch weiteren merkwrdigen Personen, so beispielsweise dem Theaterdirektor Mr. Pumblesnook, der gerne in die verschiedensten Rolle schlpft (auch mal in die einer Haselnuss). Dieser berredet Eddie, die Rolle eines Waisenkindes zu spielen und dies kann er so berzeugend, dass er schlielich im Waisenhaus landet

Schlimmes Ende vereint typisch britischen Humor mit berzeichneten, skurrilen Figur und bietet mit einer Mischung aus Spannung und Humor beste Unterhaltung, und das nicht nur fr Kinder. Kein ganz einfach zu lesendes Buch fr Kinder, das aber einige Redewendungen und Wrter auf seine ganz eigene Weise erklrt, und das garantiert nicht langweilig wird.

Wer sich lieber die Geschichte vorlesen lsst, fr den gibt es auch das Hrbuch mit Harry Rowohlt als Erzhler. (Sani)

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz