Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Weihnachten

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Auswahl




 

 

Wie Papa ein Kaninchen wurde

Grovaters Zauberkoffer hat es in sich - und ist eigentlich an allem Schuld! Enkel Karl bekommt ihn samt Tricks und Zaubersprchen von seiner Tante Conny geschenkt. Voll Feuer und Flamme mchte Karl unbedingt ein Kaninchen aus dem Hut zaubern.

lesen

nach oben

Die Regeln des Sommer

"Nie die Regeln verletzen. Schon gar nicht, wenn du sie nicht verstehst." Niemand wei, woher diese Regeln kommen und wer sie sich ausgedacht hat. Sie sind einfach da und bestimmen unser Leben: als Geschwister, als Freunde, als Wegbegleiter.

lesen

nach oben

Hschen in der Grube

Was fr ein schner Ostertag! Rumhoppeln, Freunde treffen, frische Luft schnuppern. Wre da nicht diese Grube gewesen. Plumps! Weg ist das Hschen. Und landet unter der Erde, in der Kanalisation. Zum Frchten!

lesen

nach oben

Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor

Leo hat Angst vor Wespen, Mdchen, Gewittern, Hunden und noch einigem mehr. Aber am allermeisten frchtet er sich vor der DUNKELHEIT! Kaum vorstellbar, wie schlimm es fr ihn ist, als eines Abends die Dunkelheit persnlich durchs Fenster in sein Zimmer spaziert.

lesen

nach oben

Vom Kken, das wissen wollte, wer seine Mama ist

Ein verlorenes Ei und eine lebenswichtige Frage. Wer ist meine Mama?, mchte das Kken wissen. Auf der Suche nach einer Antwort erntet es aber immer nur Kopfschtteln. Geduldig erklren ihm die Tiere und Pflanzen wie sie ihre Kinder bekommen und groziehen aber dem Kken hat keiner von ihnen das Leben geschenkt.

lesen

nach oben

berraschung!

Nach den Bestsellern "Heute bin ich" und "Freunde" hat Mies von Hout ein neues Glanzwerk gezeichnet: "berraschung!". Auch hier werden im gewohnten Stil Gefhle und Stimmungen auf einzigartige Weise sehr treffend dargestellt.

lesen

nach oben

Ole Unsichtbar

Fr die anderen ist Ole irgendwie unsichtbar. Er ist da, aber irgendwie auch nicht. Jedes Mal, wenn Mannschaften gewhlt werden, bleibt Ole als Letzter brig, auf Geburtstagsfeiern ist er nicht eingeladen und in der Mittagspause will niemand neben ihm sitzen.

lesen

nach oben

Freunde

Dieses Buch ist sehr persnlich und gehen an die Erinnerungen aus dem Jahre 1932 zurck. Damals hatte der dreijhrige Eric an liebe Freundin, an die heute nur noch ein altes Foto erinnert. Auf diesem Bild umarmen sich die beiden Kinder liebevoll. Im Alter von sechs Jahren ist er weit weggezogen und hat seine Freundin von damals nie wiedergesehen. Was wohl aus ihr geworden ist?

lesen

nach oben

Gilberts grausiges Getier

Gilbert ist zum ersten Mal allein zu Hause. Das ist kein Spa, wenn man bedenkt, dass in dem Haus auch ein Nashorn, ein Krokodil, eine Schlange und eine Menge anderes grausiges Getier leben.

lesen

nach oben

Kpt'n Sharky bei den Wikingern

Die Taschen voller Gold, bemerken Kpt'n Sharky und seine Mannschaft zunchst gar nicht, dass sie sich einer imposanten Fjordlandschaft nhern. Prchtige Kampfschiffe liegen am Ufer und an Land treffen sie auf krftige, brtige Kerle: echte Wikinger!

lesen

nach oben

Die kleine Ente mit den groen Fen

Arme kleine Ente! Immer wieder stolpert sie, und - plumps - da fllt sie hin! Ob es wohl an ihren groen Fen liegt? Die kleine Ente ist traurig. Doch gemeinsam mit dem kleinen Kken macht sich das Entlein auf die Suche. Und: Dann geschieht ein kleines Wunder ...

lesen

nach oben

Pauli - Liebste Mama

Man glaubt es kaum: auch bei Kaninchens gibt es eine Art Muttertag. Nur heit er hier: Liebste-Mama-Tag. Ehrensache, dass die kleinen Kaninchen ihrer Mama an diesem Tag ihre Liebe ganz besonders zeigen wollen. Wie knnte das geschehen?

lesen

nach oben

Funkel, der kleine Fisch

Funkel, der kleine Fisch, liebt es, im groen weiten Meer auf Entdeckungstour zu gehen - je weiter, desto besser. Eines Tages stt er auf ein groes schwarzes Etwas. Es hat ein riesiges Auge, aus dem eine groe Trne kullert. Mutig und neugierig schwimmt Funkel nher und steckt kurz darauf in seinem ersten groen Abenteuer!

lesen

nach oben

Die Trnen des Kamels

Das knstlerische Bilderbuch von G. Ondaatje und L. Wolfsgruber erzhlt einfhlsam eine unvergessliche Geschichte, die von Mitgefhl fr andere handelt.

lesen

nach oben

Albatros-Alarm

Der Albatros lebt glcklich und zufrieden am Meer, bis eines Tages Familie Lindberg einen Urlaubstag am Strand verbringt. Der Albatros ist begeistert: so ein Familienleben ist super! Er beschliet, sich bei den Lindbergs als Haustier vorzustellen.

lesen

nach oben

Knut hat Wut

Knut ist ein sehr liebenswerter und neugieriger kleiner Junge. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen. Aber wehe, es funktioniert dann nicht so, wie er es sich vorgestellt hat. Das Feuerwehrauto, das nicht mehr fhrt, obwohl alle Teile wieder drin sind, bekommt einen derben Tritt.

lesen

nach oben

Robert sagt Nein!

Robert ist ein frhliches kleines Nashorn. Alle mgen ihn, denn er ist so niedlich und nett ... bis er eines Tages ein wunderbares nagelneues Wort fr sich entdeckt: Nein!

lesen

nach oben

Das Abenteuer im Wurzelwald

Ein schlimmes Unwetter bricht ber den Wurzelwald herein: Die Tannen schtteln ngstlich ihre Kpfchen, es tropft von den Bumen auf die Strucher und das Wasser rinnt in unzhligen Bchen zwischen dem Moos und den Steinen davon.

lesen

nach oben

Nick und der Wal

Nick lebt mit seinem Papa am Meer. Eines Tages, nachdem ein groer Sturm gewtet hat, findet er einen kleinen Wal am Strand. Nick nimmt ihn kurzerhand mit nach Hause. Ob sich der Wal in der Badewanne wohlfhlt?

lesen

nach oben

Brengro und mauseklein [

Die kleine Maus und der groe Br sind dicke Freunde. Als sie an diesem wunderschnen Tag wie so oft allerlei schne Dinge unternehmen wollen, ist noch alles in bester Ordnung. Allerbester Laune spazieren sie los in einen wunderschnen Sommertag - mit einem Hopser, mit einem Hpfer und einem Jauchzer und einem tipp, Tipp, Tapp.

lesen

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz